Ärzte Zeitung online, 22.03.2011

Japan: IPPNW kritisiert Sperrzonen-Konzept

Japan: IPPNW kritisiert Sperrzonen-Konzept

BERLIN (dpa). Die Ärzteorganisation IPPNW kritisiert das Sperrzonen-Konzept zur Evakuierung der Umgebung des havarierten japanischen Atomkraftwerks Fukushima.

Statt an Radien von 20, 30 oder 80 Kilometern solle man sich besser an der tatsächlichen radioaktiven Belastung der Menschen orientieren, sagte Angelika Wilmen von der deutschen Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) am Dienstag in Berlin.

Die Organisation forderte zudem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf, die Bevölkerung in Japan "ungeschönt und objektiv" über die gesundheitlichen Auswirkungen der Fukushima-Katastrophe zu informieren.

"Die WHO sollte sich jetzt für eine Evakuierung der Frauen, Kinder und der schwangeren Frauen aus den betroffenen Regionen aussprechen, weil sie besonders strahlensensibel sind", erklärt IPPNW-Ärztin Angelika Claußen.

Topics
Schlagworte
Japan (439)
Organisationen
IPPNW (133)
WHO (3378)
Krankheiten
Kontrazeption (1058)
Wirkstoffe
Angelika (492)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »