Ärzte Zeitung online, 07.08.2008

"Wer ehrlich ist, wird nie Olympiasieger"

Frühere Weltklasseschwimmerin vermutet flächendeckendes Doping

PEKING (dpa). Die dreifache Schwimm-Olympiasiegerin Rica Reinisch hat vor der Eröffnung der Olympischen Spiele einen Generalverdacht gegen die Teilnehmer erhoben.

 "Wer ehrlich ist, wird nie Olympiasieger"

"Ich glaube, in der heutigen Zeit ist es so, dass die meisten Athleten dopen, egal ob Schwimmer oder Leichtathleten, Ruderer oder Radfahrer", sagte die Goldmedaillen- Gewinnerin von 1980 in einem Interview mit der "Rheinischen Post.

Ihr Verdacht schließe auch die deutschen Olympia-Teilnehmer ein. "Mit Sicherheit. Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber gerade in Ausdauersportarten haben viele Athleten gar keine andere Möglichkeit, als ihre Bestleistungen zu erbringen, indem sie sich dopen", sagte Reinisch. Sie selbst habe erst lange nach ihren Olympiasiegen erfahren, dass ihr "ohne mein Wissen Mittel verabreicht wurden". Reinisch räumte ein, dass es ganz gewiss auch Sportler gebe, die es auf ehrliche Weise versuchten: "Aber die werden wahrscheinlich nie Olympiasieger."

Topics
Schlagworte
Olympia 2008 (37)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welcher Grippeimpfstoff ist für Senioren am besten?

Für ältere Menschen gelten spezielle Impf-Anforderungen, so die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie. Sie hat daher Tipps für Hausärzte zusammengestellt. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigten sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Trivalente Impfstoffe jetzt wegwerfen?

Nach der Empfehlung der STIKO zum Einsatz von tetravalenten Impfstoffen stellt sich die Frage: Was soll jetzt mit noch vorhandenen, trivalenten Impfstoffen geschehen? mehr »