Ärzte Zeitung online, 14.02.2010
 

Kombinierer Frenzel stark im Training

WHISTLER (dpa). Eric Frenzel ist für die erste Olympia-Entscheidung der Nordischen Kombinierer bei den Winterspielen in Vancouver gerüstet. Der Oberwiesenthaler überzeugte am Samstag im Abschlusstraining auf der Normalschanze mit zwei dritten Plätzen.

Frenzel kam auf 101,5 und 104,5 Meter. Auch Björn Kircheisen konnte sich mit 99,5 und 102 Metern im Vorderfeld platzieren. Beide verzichteten danach auf den dritten Trainingssprung. Am Sonntag (22.45 Uhr MEZ) werden die Medaillen nach einem Sprung von der kleinen Schanze und dem 10-Kilometer-Langlauf vergeben.

Weitere Berichte zu den olympischen Winterspielen in Kanada und den aktuellen Medaillenspiegel finden Sie auf unserer Sonderseite Olympia 2010

Topics
Schlagworte
Olympia 2010 (73)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »