Ärzte Zeitung, 17.07.2009

TIPP DES TAGES

Urlaub trotz Schweinegrippe

Wer jetzt eine Urlaubsreise plant, sollte sich von der Schweinegrippe nicht abschrecken lassen. Zu diesem Fazit kommt das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf. Der Grund: Das Schweinegrippe-Virus H1N1/09 ist inzwischen weltweit verbreitet. Deshalb ist es egal, ob man sich in Deutschland, Spanien oder in den USA aufhält.

Wichtig sei jedoch überall, die allgemeinen Regeln der Hygiene zu beachten, so das CRM. Dazu zählen regelmäßiges Händewaschen sowie Menschenansammlungen und engen Kontakt zu Kranken zu meiden. "Wenn die Reise gut vorbereitet ist, trägt sie sogar zur Stärkung der körpereigenen Abwehr bei", so Privatdozent Tomas Jelinek vom CRM.

Weitere aktuelle Berichte, Bilder und Links zum Thema Schweinegrippe (Mexikanische Grippe) finden Sie auf unserer Sonderseite

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Asthma – oder nur zu dick?

Wenn keuchende, schwer übergewichtige Patienten in der Praxis über "Asthma" klagen, ist Vorsicht geboten. Denn oft sind die Symptome kein pneumologisches Problem. mehr »

Warum Patienten aggressiver werden

Dass Patienten Ärzte verbal angreifen und bedrohen, kommt in Deutschland immer häufiger vor. Die Gründe dafür sind vielfältig. Vielerorts wappnen sich Mediziner in Praxen und Kliniken gegen die stärker aufkommende Gewalt. mehr »

So berechnen Ärzte den Wirtschaftlichkeitsbonus ihrer Praxis

Die Berechnung des Laborbonus ist nicht ganz einfach zu durchschauen. Aber wer sich damit beschäftigt, kann die Leistungen so zu steuern, dass der Bonus weitgehend erhalten bleibt. Unser Abrechnungsexperte gibt Tipps. mehr »