Ärzte Zeitung, 21.02.2011

TIPP DES TAGES

Osteoporose-Check bei Diabetes wichtig

Menschen mit Diabetes sollten sich regelmäßig auf Osteoporose untersuchen lassen, betont der Diabetes-Dachverband diabetesDE. So kommen bei Typ-2-Diabetikern häufig mehrere Faktoren für die Knochenerkrankung zusammen: Insulinresistenz sowie erheblicher Mangel an Vitamin D und daraus resultierende Fehlfunktionen der Knochenzellen. Dies führt zur Instabilität der Knochen und schließlich zu hohem Frakturrisiko.

Diabetikern ist daher kalziumreiche Ernährung sowie viel Bewegung zur Stärkung von Muskeln und Knochen zu empfehlen. Die ideale Kost sollte viele fettreduzierte Milchprodukte, Obst und Gemüse sowie als gute Vitamin-D-Quelle viel Seefisch enthalten.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »

Tuberkulose - tödlichste Infektionskrankheit

1,6 Millionen Menschen starben im vergangenen Jahr an Tuberkulose, berichtet die WHO. Damit bleibt TB die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. mehr »