Ärzte Zeitung, 22.06.2011

TIPP DES TAGES

Servicenummer hilft bei Apothekensuche

Ärzte sollten Patienten, die ihren Urlaub in Deutschland verbringen, auf die bundeseinheitliche Apothekennotdienst-Nummer hinweisen. Unter der Telefonnummer 22833 können Patienten im Notfall, wenn sie zum Beispiel vergessen haben, ein wichtiges Medikament in den Urlaub mitzunehmen, schnell die nächstgelegene Notdienstapotheke abfragen und kontaktieren.

Gerade am Urlaubsort kenne man sich oft nicht so gut aus, deshalb sollten Urlauber die Nummer im Handy abspeichern, raten die Apothekerverbände Hessen und Rheinland-Pfalz.

Ein Anruf koste maximal 69 Cent pro Minute. Kostenlos ist der Service aus dem Festnetz unter der Nummer 0800 0022833.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So hoch ist die Lebenserwartung in der Welt

Wer als Junge in Deutschland geboren wird, darf sich im Schnitt auf 78 Jahre freuen. Wie hoch ist die Lebenserwartung in anderen Ländern der Welt? Wir geben die Antwort. mehr »

Pflege-Eigenanteil deckeln!

Viele Bundesbürger klagen darüber, dass die Pflegeheime teuer seien, berichtet die DAK in ihrem Pflegereport. Kassenchef Storm schlägt nun vor, den Eigenanteil für Pflegebedürftige zu beschränken. mehr »

Der Gesundheitsminister will das E-Rezept

Krankenkassen, Ärzte und Apothekerschaft sollen in ihren Rahmenverträgen das elektronische Rezept ermöglichen. Eine gesetzliche Verpflichtung soll bis 2020 stehen. mehr »