Ärzte Zeitung, 12.05.2010

USA

Was gibt's zu sehen in Texas?

AUSTIN/FRANKFURT(eb). Urlauber können im Internet ihre Reise nach Texas einfacher planen: Texas Tourism, das offizielle Tourismusbüro von Texas, hat seine Website überarbeitet, neu designt und viele neue Tools aufgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit zu verbessern.

Demnach finden Interessierte auf www.traveltex.com jetzt nicht nur aktuelle, umfassende Informationen zu über 400 Städten, allen Regionen, tausenden Sehenswürdigkeiten und Events, sondern auch eine Hotelbuchungsmaschine, Podcasts, Vodcasts und weitere nützliche Angebote. Die deutsche Broschüre steht dabei komplett oder in einzelnen Kapiteln zum Download bereit.

www.traveltex.com

Topics
Schlagworte
Reise (2187)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Nutzen Antibiotika bei Dentaleingriffen?

Patienten mit Herzklappen-Ersatz haben nach zahnärztlichen Eingriffen womöglich ein erhöhtes Risiko für infektiöse Endokarditiden. Doch wie groß ist es und schützen Antibiotika? mehr »

"Die Haltung der Kassen ist irrational"

Die Vertragsärzte kauen schwer am schwachen Ergebnis der Honorarverhandlungen für 2018. Es sei fraglich, ob der aktuelle Mechanismus auf Dauer ein geeignetes Preisfindungsinstrument sei, so KBV-Chef Dr. Andreas Gassen. mehr »

Medizin vor Ökonomie - Kodex soll Prioritäten klarmachen

Medizinische Fachgesellschaften treten gegen die Ökonomisierung der Medizin an – mit einem Kodex. mehr »