Ärzte Zeitung, 21.04.2012

Südamerika

Regenwald und Savanne

Natur pur in Brasilien: Eine zweiwöchige Rundreise führt in drei ebenso spektakuläre wie unterschiedliche Ökosysteme im fünftgrößten Land der Erde - den Amazonas-Regenwald, die Savanne der Chapada dos Guimarães und das tierreiche Pantanal.

Per Boot und per Kanu, zu Fuß und zu Pferd begeben sich die Gäste auf die Pirsch nach Ozelot und Jaguar, Ara und Sittich.

Im Amazonasbecken erwartet sie eine mystische Welt mit Lianen umschlungenen Baumriesen und scheinbar endlosen Wasserflächen Die Steilabbrüche der Chapada dos Guimarães wiederum ermöglichen atemberaubende Tiefblicke aus der felsigen Hochebene auf steile Schluchten, beeindruckende Tafelberge, tosende Wasserfälle und ins Pantanal.

www.diamir.de

Topics
Schlagworte
Reise (2192)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Das sind die Gewinner des Galenus-von-Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis wurden erneut exzellente deutsche pharmakologische Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »

Angst vor Stürzen sorgt für Verzicht auf Antikoagulans

Ein erhöhtes Sturzrisiko ist noch immer der häufigste Grund, auf eine orale Antikoagulation bei Vorhofflimmern zu verzichten. mehr »

"Mehr Geld für Kranke, weniger für Gesunde"

Die Verteilungsregeln für den Finanzausgleich zwischen den Krankenkassen sollen deutlich verändert werden. Das hat ein Expertenkreis beim Bundesversicherungsamt jetzt vorgeschlagen. Die Meinung der Kassen ist geteilt. mehr »