31.  Reisemedizin: Touristen in Brasilien haben sich mit Gelbfieber angesteckt

[21.02.2018] Im Januar ist ein Tourist nach Rückkehr aus Brasilien in den Niederlanden an Gelbfieber erkrankt, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin. Er hatte sich seit Dezember im Bundesstaat Sao Paulo aufgehalten. Mitte Februar wurden weitere Infektionen bei Touristen registriert.  mehr»

32.  Thailand: Giftige Quallen als Reise-Risiko

[20.02.2018] Quallen-Alarm an einem von Thailands beliebten Stränden: Nach Kontakt mit der giftigen Portugiesische Galeere mussten im Urlauberort Samila mehrere Touristen in Krankenhäuser gebracht werden.  mehr»

33.  Impfschutz beachten: Masern-Risiko in Frankreich

[20.02.2018] Der Masern-Ausbruch in Frankreich hält an. Seit vergangenem November sind in der Region Nouvelle-Aquitaine im Südwesten 269 Menschen erkrankt. Mitte Februar ist in Poitiers eine 32-jährige Frau gestorben. 2017 wurden landesweit 519 Fälle gemeldet und damit etwa sechsmal so viele wie 2016.  mehr»

34.  Reisemedizin: Bislang kein Dengue-Impfstoff für Touristen

[15.02.2018] Seit letztem Jahr gibt es einen Impfstoff gegen Dengue, der allerdings für Touristen nicht geeignet ist. Weitere Impfstoffe sind in der Entwicklung.  mehr»

35.  Reisemedizin: In Großbritannien tritt gehäuft Scharlach auf

[12.02.2018] In Großbritannien häufen sich Erkrankungen mit Scharlach, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin. Die Erkrankung unterliegt saisonalen Schwankungen. In der Regel steigen die Fallzahlen ab September an und erreichen zwischen März und April ihren Höhepunkt.  mehr»

36.  Lassafieber in Benin: Hilfe von deutschen Experten

[12.02.2018] Die Gesundheitsbehörden in Benin bereiten sich auf einen schweren Ausbruch von Lassafieber vor, teilt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit mit.  mehr»

37.  Dengue-Fieber: Aedes aegypti breitet sich in Europa aus

[07.02.2018] STOCKHOLM. Ohne eine stärkere Überwachung und Vorbereitung auf Moskito-übertragene Krankheiten droht eine Ausbreitung der Gelbfiebermücke Aedes aegypti an der Außengrenze der EU, wie die europäische Seuchenbehörde ECDC mitteilt.  mehr»

38.  Infektionen: England-Reisende brauchen Masernschutz

[07.02.2018] Der Masernausbruch auf den Britischen Inseln setzt sich fort. Seit Beginn des Jahres wurden in England und Wales 183 Erkrankungen gemeldet, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin. Bereits im vergangenen Jahr war es zu einem Anstieg der Fallzahlen gekommen.  mehr»

39.  Brechdurchfälle: Noroviren beeinträchtigen Olympiade

[07.02.2018] Brechdurchfälle durch Noroviren unter Olympia-Sicherheitskräften sorgen kurz vor den Wettkämpfen für Unruhe.  mehr»

40.  Impfung für Austauschschüler empfohlen: Mumps-Infektionen in Neuseeland

[31.01.2018] Seit Beginn letzten Jahres wurden in Auckland in Neuseeland bereits rund 1125 Infektionen mit dem Mumps-Virus registriert. Die meisten Betroffenen sind Schüler und junge Erwachsene zwischen 10 und 29 Jahren, berichtet das Centrum für Reisemedizin CRM.  mehr»