81.  Reisemedizin: Fernreisen mit Kleinkindern nicht ohne Risiken

[14.03.2017] Elternzeit für eine Fernreise nutzen und Kleinkinder mitnehmen? Das ist nicht immer eine gute Idee. Kinder sind etwa durch Malaria oder große Höhen im Gebirge besonders stark bedroht.  mehr»

82.  Reisemedizin: In Ägypten erkranken wieder Menschen an H5N1

[07.03.2017] Ägypten ist ein Zentrum des Vogelgrippe-Erregers H5N1, warnt das CRM Centrum für Reisemedizin. Seit 2006 seien dem hochpathogenen Virus landesweit mehr als 34 Millionen Tiere zum Opfer gefallen. Betroffen ist vor allem der dichter besiedelte Norden.  mehr»

83.  Australien: Hilfe für krebskranke Kinder des Outbacks

[06.03.2017] Die medizinische Versorgung der Einwohner Western Australias ist wegen riesiger Distanzen eine logistische wie medizinische Herausforderung, vor allem bei schwerkranken Kindern.  mehr»

84.  Reisemedizin: Erste Polio-Erkrankung in diesem Jahr in Afghanistan

[27.02.2017] Afghanistan gehört zu den wenigen Ländern, in denen Poliomyelitis weiterhin endemisch vorkommt. Mitte Januar wurde die erste Erkrankung in diesem Jahr gemeldet, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin. 2016 sind 13 Menschen erkrankt, 2015 waren es 20.  mehr»

85.  Zika-Virus: 3D-Modell liefert Erklärung

[23.02.2017] Ein dreidimensionales Experimentalmodell des menschlichen Gehirns spiegelt die Hirnentwicklung wider. Es ermöglicht einen Einblick, wie das Zika-Virus Entwicklungsstörungen wie Mikrozephalie bei ungeborenen Kindern auslöst.  mehr»

86.  Reisemedizin: Zahl der importierten Malaria-Erkrankungen deutlich gestiegen

[21.02.2017] Die Zahl der Malaria-Erkrankungen in Deutschland ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Die unspezifische Symptomatik führt immer wieder zu potenziell lebensbedrohlichen Fehldiagnosen.  mehr»

87.  Ärztin ohne Grenzen: "Man schafft viel"

[20.02.2017] Anja Junker ist "Ärztin ohne Grenzen": Vier Einsätze in Afrika und Südamerika hat die 43-Jährige für die Organisation absolviert. Manche brachten sie an die Grenze der Erschöpfung.  mehr»

88.  US-Bundesstaat Wisconsin: Heilkunst der Indianer noch heute gefragt

[17.02.2017] Madeline Island gilt als spirituelle Heimat der Ojibwe-Indianer. Ihr Einfluss ist noch heute zu spüren - nicht nur in Medizin und Heilkunst.  mehr»

89.  Lake Superior : Versorgung in Eiseskälte - Mit der Fähre in die Klinik

[17.02.2017] Nur 220 Menschen leben im Winter auf Madeline Island im US-Staat Wisconsin. Doch wie kann die Gesundheitsversorgung auf einer eingeschneiten Insel aufrecht erhalten werden? Ein Besuch in der Kälte.  mehr»

90.  Mit HIV-Infektion auf Reisen: Darauf ist zu achten!

[16.02.2017] Eine HIV-Infektion bedeutet nicht, auf Fernreisen verzichten zu müssen. Eine gute reisemedizinische Vorbereitung ist aber unerlässlich.  mehr»