Reisemedizin

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Dengue-Fieber – Klinik, Epidemiologie, Entomologie, Erregerdiagnostik und Prävention

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 28.09.2005

"Aedes caspius" - Mückenplage in der Camargue

ARLES (dpa). Kein Sport und keine Schulpausen im Freien: Eine Mückenplage macht derzeit das Leben in der Camargue in Südfrankreich zur Plage.

"Der Alltag der Familien kommt völlig durcheinander, und die Tourismusunternehmen haben große Schwierigkeiten", erklärt der Bürgermeister von Arles, Hervé Schiavetti.

Er appellierte an den Staat, Geld zur Bekämpfung der regelmäßig auftretenden Mückenplage bereitzustellen. Der Tourismus und der Immobilienmarkt der Camargue leiden unter der starken Verbreitung der tagaktiven Steckmücke "Aedes caspius" im feuchten Gebiet des Rhône-Deltas.

Auch 40 Prozent der Einwohner fühlen sich von den Mücken stark belästigt. Der Wechsel von Regen und Dürreperioden hat in diesem Herbst das Phänomen verstärkt.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »

Lauterbach will Erstkontakte extra vergüten

"Erstkontakte sollen sich lohnen": Mit einem Sonderbudget für Erstkontakte bei Fachärzten will der SPD-Gesundheitspolitiker Professor Karl Lauterbach Ungerechtigkeiten bei der Terminvergabe beseitigen. mehr »