Ärzte Zeitung, 04.05.2007

TIPP DES TAGES

Herpes-Prophylaxe vor Antritt der Reise

Wenn Patienten wissen, dass sie zu Herpes labialis neigen, kann man ihnen vor dem Urlaub eine Prophylaxe empfehlen.

Professor Sawko W. Wassilew, Direktor am Klinikum Krefeld, rät zu zweimal täglich 200 mg (oder einmal 400 mg) Aciclovir als Tabletten. Auch andere Virustatika sind geeignet.

Wichtig ist, rechtzeitig damit anzufangen, nämlich mindestens drei Tage vor Antritt der Reise. Danach sollten die Patienten die Prophylaxe den ganzen Urlaub hindurch weiterführen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »