Ärzte Zeitung, 23.05.2014

Abitur 2014

Ein Weg zum Studium der Medizin

Für viele Abiturienten ist ein naturwissenschaftlicher Eingangstest, der sogenannte HAM-Nat Test, die einzige Chance, in Deutschland ohne Zeitverlust einen Studienplatz in Medizin zu bekommen.

An drei Unis, die Charité, Magdeburg und Hamburg, wird dieser Test im Auswahlverfahren angewendet. Zur besseren Vorbereitung auf den Test gibt es einen Vorbereitungskurs. (eb)

www.med2university.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

3-D-Druck ersetzt Gips-Zahnabdrücke

Die 3-D-Technologie hat längst Einzug in die Medizin gehalten. In München gibt es eine volldigitale Kieferorthopädie-Praxis. Vom Scan bis zum 3-D-Druck des Zahnmodells läuft alles digital. mehr »

Hilfe für die Seele gefordert

Eine Krebsdiagnose ist ein Schock. Die Psychoonkologie soll helfen. Aber die Unterstützung ist wenig bekannt und unterfinanziert. mehr »