1.  Gesundheits-Irrtümer: Junge Erwachsene haben keinen Plan von Gesundheit

[17.11.2017] Jeder Dritte denkt, dass Antibiotika gegen Viren helfen und jeder Vierte, dass es die Praxisgebühr noch gibt: Eine repräsentative Umfrage offenbart zum Teil große Wissensdefizite bei Gesundheitsthemen. Brauchen Schüler ein Fach Gesundheit?  mehr»

2.  UNESCO-Bericht: Millionen Kinder gehen nicht zur Schule

[25.10.2017] Bildung für alle? Ein Bericht der UNESCO zeigt Grenzen: Weltweit gehen 264 Millionen Kinder und Jugendliche nicht zur Schule.  mehr»

3.  Bayern: Kammer-Vize will Gesundheit als Schulfach

[24.10.2017] Gesundheit an die Schulen, fordert die Vizepräsidentin der Landesärztekammer Bayern Dr. Heidemarie Lux. Am besten solle dafür ein eigenes Schulfach eingerichtet werden, das Schüler vom ersten Schultag bis zum Abitur belegen.  mehr»

4.  Medizinstudium: Exmatrikuliert nach dem ersten Semester

[04.10.2017] 19 Medizinstudierende der Uni Mainz sind Ende September gegen ihren Willen exmatrikuliert worden. Vorangegangen sind Rechtsstreitigkeiten.  mehr»

5.  Niedersachsen: Kammerchefin fordert Schulfach Gesundheit

[19.09.2017] Die Präsidentin der ÄK Niedersachsen, Dr. Martina Wenker, hat sich für ein "Schulfach Gesundheit" ausgesprochen.  mehr»

6.  Linkshänder: Erleichterungen gefordert

[15.09.2017] Mehr Förderung für Linkshänder in Schulen und am Arbeitsplatz das fordert Johanna Barbara Sattler von der Ersten deutschen Beratungs- und Informationsstelle für Linkshänder in München. Das größte Problem für Schüler sei die Schreibhaltung: "Die Lehrer achten nicht genügend darauf.  mehr»

7.  Berufswahl: Zehn Jahre bis zum Berufseinstieg

[15.09.2017] Die Berufsaussichten für junge Leute sind gut. Aber viele haben Probleme, sich endgültig zu entscheiden.  mehr»

8.  Hochschulen: Immer mehr Abschlüsse

[15.09.2017] Die Zahl der jährlichen Hochschulabsolventen nimmt weiter zu. Im Prüfungsjahr 2016 beendeten rund 492.000 Menschen erfolgreich ihr Studium an einer deutschen Hochschule. Das waren zwei Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.  mehr»

9.  Bildungsmonitor: Bildungsqualität mangelhaft

[15.09.2017] Stagnation an allen Ecken und Enden: Die Bundesländer haben ihre Bildungssysteme im letzten Jahr kaum verbessert. Das zeigt der Bildungsmonitor 2017.  mehr»

10.  Studium: Mensa-Essen voll im Trend

[14.09.2017] Durchschnittlich dreimal pro Woche essen Studierende in Deutschland in der Mensa. Das gab das Deutsche Studentenwerk (DSW) in Magdeburg bekannt. Männer gehen demnach häufiger in die Mensa als Frauen.  mehr»