Ärzte Zeitung online, 11.07.2018

Großbritannien

Klinikkette rät Fußball-Fans, genug zu essen

LONDON. Die Besitzer einer Klinik-Kette in London haben vor dem WM-Spiel Englands gegen Kroatien am Mittwochabend Sorge vor übermäßigem Alkoholkonsum vieler Fans gehabt.

"Wenn Ihr #ENGCRO heute Abend schaut, esst bitte etwas, bevor Ihr trinkt, übertreibt es nicht, schaut nach Euren Freunden und plant schon mal Euren Heimweg", so die Firma "Barts Health NHS Trust", die fünf Krankenhäuser in der englischen Hauptstadt betreibt, bei Twitter.

Nach dem Viertelfinale gegen Schweden am Samstag seien die Krankenhäuser sehr voll gewesen und mehrere Angestellte seien angegriffen worden, teilte die Firma mit. (dpa)

Topics
Schlagworte
Fußball (281)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

1,4 Millionen Krebstote für 2019 erwartet

In diesem Jahr könnten in der gesamten EU mehr Menschen an Krebs sterben als noch vor Jahren. Doch es gibt auch eine gute Entwicklung. mehr »

Um den ÖGD steht es schlecht

Große Sorgen um den Öffentlichen Gesundheitsdienst äußern Bundesärztekammer und Robert Koch-Institut anlässlich des heutigen ersten „Tags des Gesundheitsamtes“. mehr »

Viel fernsehen erhöht Darmkrebs-Risiko

Bewegen sich Menschen, die jünger als 50 sind, wenig, steigt offenbar ihr Risiko für Darmkrebs. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Nurses' Health Study. mehr »