Ärzte Zeitung, 29.07.2005

FUNDSACHE

Leverkusener Kicker sind die schlanksten

Eine Woche vor dem Start der Fußball-Bundesliga befinden sich die Kicker zumindest in punkto Körpergewicht offenbar in glänzender Form. Keine der 18 Erstliga-Mannschaften überschreitet jedenfalls mit ihrem durchschnittlichen Body-Mass-Index (BMI) die Pummelgrenze, wie das Magazin "Men's Health" gestern in Hamburg mitteilte.

Im Urlaub wenig geschlemmt haben offenbar die Spieler von Bayer Leverkusen. Sie gehen mit einem durchschnittlichen BMI von 22,69 als schlankstes Team in die Saison.

Bei dem einen oder anderen Star von Schalke 04 könnte das blau-weiße Trikot hingegen ein wenig zwicken. Mit einem durchschnittlichen BMI von 23,64 landeten die Gelsenkirchener auf dem letzten Platz. Mit Gerald Asamoah (BMI: 26,24) haben sie auch einen der kompaktesten Spieler der Liga. Rekordmeister Bayern München landete auf dem 16. Rang. Nationalkeeper Oliver Kahn führt hier die BMI-Liste (25,75) an. (ddp)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Hausärzte und BZgA starten Aktion zur Organspende

Ärzte sind wichtige Ansprechpartner für die Menschen in Deutschland, wenn es um das Thema Organspende geht. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. mehr »

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »