"Mehr RSA schafft keinen besseren RSA"

Ein aktuelles Gutachten befeuert den Streit um die richtige Form des Finanzausgleichs unter den Kassen. Das Drehen an einzelnen Stellschrauben hilft nicht, warnt BKK-Dachverbands-Chef Knieps. mehr »

Darmkrebs-Screening künftig für Männer ab 50

Der GBA hat die Altersgrenze beim Darmkrebs-Screening für Männer herabgesetzt. Er entschied, dass das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung im Juli 2019 starten soll. mehr »

Präventiver Hausbesuch – Regionalprojekte stehen Modell

Der Bund will verstärkt auf den präventiven Hausbesuch setzen, das steht im Koalitionsvertrag. Dafür blickt man auf laufende Erfolgsprojekte - wie die "Gemeindeschwester Plus" in Rheinland-Pfalz. mehr »

Bundesversicherungsamt: Aufsicht mahnt Kassen bei Spendenpraxis

[20.07.2018] Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat Krankenkassen ermahnt, sich bei Spenden an Dritte und Mitgliedschaften in Vereinen oder parteinahen Organisationen an die gesetzlichenVorgaben zu halten.  mehr»

Praxis-IT: Traditionsanbieter promedico verschwindet vom Markt, seine Software easymed lebt weiter

[20.07.2018] Das Unternehmen verschwindet, aber seine Software wird weiterentwickelt: Die promedico Computer für Medizin Vertriebs GmbH, die 2011 von medatixx übernommen worden war, wird mit der medatixx GmbH & Co. KG verschmolzen. Das hat medatixx vor Kurzem mitgeteilt.  mehr»

Geburtskliniken nutzen E-Akte der AOK: Neuer Schub für den digitalen Austausch

[20.07.2018] Den Mutterpass auf dem Smartphone sichten, Ultraschall- und Laborbefunde mit dem Arzt am Computer besprechen: In Berlin schließen sich mehrere Geburtskliniken dem Digitalen Gesundheitsnetzwerk an. Auch niedergelassene Ärzte sollen profitieren. Die Hoheit über die Behandlungsdaten hat der Patient.  mehr»

AOK-Chef stellt klar: "Kasse hat keinen Zugriff auf die Daten"

[20.07.2018] KBV und Kassenärztliche Vereinigungen fürchten, beim digitalen Austausch von Daten könnten Kassen in die Praxissoftware der Ärzte eingreifen. Martin Litsch, Vorstandschef des AOK-Bundesverbandes, widerspricht.  mehr»

Spahn kündigt Gesetz an: Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

[20.07.2018] Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.  mehr»

Darmkrebs-Screening: Weniger Intervallkarzinome mit iFOBT

[20.07.2018] Karzinome, die bei Teilnehmern von Stuhltest-basierten Darmkrebs-Screenings zutage treten, werden zu einem erheblichen Anteil im Intervall entdeckt. Immunologische Stuhltests sind auch in dieser Hinsicht dem Guajak-Test überlegen.  mehr»

Flüchtlinge: Ärzte ohne Grenzen prangern Lage in überfülltem Ägäis-Lagern an

[20.07.2018] Die völlig überfüllten Lager auf den griechischen Inseln der Ostägäis müssen nach Einschätzung von Ärzte ohne Grenzen dringend entlastet werden.  mehr»

Kommentar zum GBA-Beschluss: Ausgebremster Fortschritt beim Darmkrebs-Screening

[20.07.2018] Endlich grünes Licht für das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung von Darmkrebs. Die Vorbereitungen laufen an, frühestens im Sommer 2019 werden wohl die ersten Schreiben verschickt werden, spekulieren Patientenvertreter.  mehr»

HIV-Vorsorge: Kassen sollen Kosten für PrEP übernehmen

[20.07.2018] Gesundheitsminister Spahn will Anspruch für Menschen mit erhöhtem Infektionsrisiko regeln.  mehr»

S.A.M: Aids-Hilfe probt diskreten Test auf HIV per Post

[20.07.2018] Mit dem Pilotprojekt hoffen die Initiatoren, Menschen zu einem Check zu bewegen, die sonst keinen machen würden.  mehr»