Budgetierung wird zur Gretchenfrage

Ohne ein Aufbrechen der Budgets wird die sektorenübergreifende Versorgung nicht vorankommen, ist sich BDI-Präsident Dr. Hans-Friedrich Spies sicher. Hier werde Gesundheitsminister Spahn handeln müssen. Im Interview erläutert er, wie Alternativen aussehen könnten. mehr »

Stoßwellentherapie wird Kassenleistung

Die Stoßwellentherapie bei Fersensporn soll künftig von den Krankenkassen bezahlt werden. Das hat der GBA beschlossen. Doch es sind Einschränkungen geplant. mehr »

Fernbehandlungsverbot – ein heißes Eisen

An strittigen Themen herrscht beim Ärztetag kein Mangel. Im Fokus stehen das Fernbehandlungsverbot, die Notfallversorgung und Anforderungen an ausländische Ärzte. mehr »

116.117: Hamburger Arztruf geht im Mai an den Start

[21.04.2018] Von dem neuen Angebot unter der Rufnummer 116.117 verspricht sich die KV eine Entlastung der Notaufnahmen in den Kliniken. An der mangelnden Bekanntschaft der Nummer will sie arbeiten.  mehr»

Mobilität: Pendler in der Stressfalle?

[21.04.2018] Lange Wege zur Arbeit gehören heute für viele Menschen zum Alltag. Ob und wie stark sich Belastungen dadurch auf die Gesundheit auswirken, lässt sich jedoch beeinflussen.  mehr»

Ärzte aus dem Ausland: Ein steiniger Weg nach Deutschland

[21.04.2018] Ob geflohen vor Krieg oder eingewandert aus anderen Teilen der Welt: Wer als ausländischer Arzt in einer deutschen Klinik oder Praxis arbeiten will, muss Ausdauer haben und gutes Deutsch können.  mehr»

Notfallversorgung: Kliniken über GBA-Beschluss verärgert

[20.04.2018] Zuschläge soll künftig nur bekommen, wer Mindestanforderungen erfüllt. Viele Kliniken fallen da wohl durchs Raster.  mehr»

Kassen-Jammer: GKV feuert Breitseite auf Spahn-Vorstoß

[20.04.2018] Der Gesundheitsminister will die gesetzlich Versicherten entlasten. Die Kassenwelt reagiert genervt: Die Regierung gehe den zweiten Schritt vor dem ersten.  mehr»

Kommentar: Spahns Werbeblock

[20.04.2018] Die gute Nachricht kommt zuerst. Nach diesem Motto hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) binnen weniger Wochen ein Papier schreiben lassen, das er werbewirksam "Versichertenentlastungs-Gesetz" nennt.  mehr»

Spahn plant neue Gesetze: Milliarden für die Versicherten Kassen bleiben skeptisch

[20.04.2018] Erster Aufschlag des neuen Gesundheitsministers: Jens Spahn will gesetzlich Versicherte per Gesetz entlasten. Aus Richtung Kassen weht scharfer Gegenwind.  mehr»

E-Health: DGIM-Kongress ehrt digitales Entlassmanagement

[20.04.2018] Das Berliner Start-up Recare hat den Querdenker-Preis der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) gewonnen. Das Unternehmen punktete mit einer Software, die das Entlassmanagement verbessern soll und wurde vor Kurzem auf dem 124. Internistenkongress in Wiesbaden ausgezeichnet.  mehr»

Klinikmanagement: Gekündigter Klinikarzt fordert neues Gutachten

[20.04.2018] Bei einem Gütetermin am Arbeitsgericht Bayreuth hat der Klinikarzt Dr. Jörg Schmitt Mitte April ein neues Gutachten gefordert. Den Gutachter solle die Ärztekammer oder das Gericht wählen.  mehr»

Schwangerschaftsabbrüche: BÄK will Suche nach abtreibenden Ärzten erleichtern

[20.04.2018] Die Bundesärztekammer will eine Liste mit Ärzten erstellen, die Abtreibungen vornehmen. Frauen könnten sich neutral informieren und die darauf verzeichneten Ärzte wären nicht vom Werbeverbot nach Paragraf 219a betroffen, erläutert BÄK-Chef Montgomery.  mehr»