Ärzte Zeitung, 24.04.2008

Schönheits-Ops weiter in Kritik

BERLIN (dpa). Die Forderungen nach einem Verbot von Schönheits-Ops bei Kindern und Jugendlichen werden immer lauter.

Wie bereits berichtet, wollen die Koalitionsfraktionen per Gesetzantrag Bund und Länder auffordern, Verbote von Eingriffen wie zum Beispiel Brustvergrößerungen zu prüfen. Der Antrag wurde gestern in einer Expertenanhörung im Bundestag beraten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text