Ärzte Zeitung online, 01.10.2008
 

Beckstein tritt zurück

BERLIN/MÜNCHEN (dpa). Der bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein tritt zurück. Ein hochrangiger CDU-Politiker in Berlin berief sich auf entsprechende Berichte von Teilnehmern an einer Fraktionssitzung der CSU in München.

Die Münchner "Abendzeitung" hatte den Rücktritt Becksteins ebenfalls gemeldet. Die CSU hatte bei der Landtagswahl am Sonntag verheerende Verluste erlitten.

[02.10.2008, 12:24:17]
Dr. Stefan Funk 
Und wann tritt der KBV Vorstand zurück ?
Für Huber und Beckstein waren 17 % weniger Stimmen ein Grund für einen Rücktritt.
Wieviel Honorarverlust hat KBV Köhler uns bis jetzt beschert ?
Er denkt jedenfalls nicht an einen Rücktritt.
Herr Köhler - es wäre jetzt ein guter Zeitpunkt.
 zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gegen Husten taugen Medikamente wenig

Abwarten und Tee trinken, mehr wollen US-Experten gegen erkältungsbedingten Husten nicht empfehlen. Allenfalls etwas Honig bei Kindern halten sie noch für geeignet. mehr »

Erst krebskrank, dann Hypertoniker

Überlebende von Krebserkrankungen in der Kindheit tragen ein erhöhtes Hypertonierisiko: Im Alter von 50 Jahren sind 70 Prozent betroffen. mehr »

Macht das Stadtleben krank?

Stadtluft kann Schizophrenie begünstigen, glauben Wissenschaftler. Ein Chefarzt der Charité fordert deshalb eine Public-Mental-Health-Strategie für urbane Räume. mehr »