Ärzte Zeitung, 07.07.2009

Saarland zeichnet Gesundheitskonzept von Ford aus

EPPELBORN (kin). Der diesjährige Gesundheitspreis des Saarlandes geht unter anderem an die Ford-Werke in Saarlouis. Ford wurde dabei für sein betriebliches Gesundheitsmanagement ausgezeichnet.

Die Jury erklärte zur Begründung, das Gesundheitskonzept des Unternehmens sei beeindruckend, weil alle Mitarbeiter in Saarlouis individuell abgestimmte Präventions- und Behandlungsprogramme erhielten. Weitere Preise gingen an Kindergärten, Vereine und die Volkshochschule Völklingen.

Die VHS hatte in Zusammenarbeit mit Ärzten und Apothekern ein 14-monatiges Projekt "Völklingen lebt gesund" mit mehr als 250 Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Darum will Maria Rehborn unbedingt Landärztin werden

Studentin Maria Rehborn möchte Landärztin werden in den Bergen werden – ein Portrait. mehr »

Welches Wasser in die Nasendusche?

In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte, um diese abzutöten. mehr »

Die Rückkehr des Badearztes

Eine Medizinerin bringt die Region Wiesbaden ins Schwitzen: als einzige Badeärztin der Gegend. Der "Ärzte Zeitung" erklärt sie, warum sie Treppen steigen lässt statt eines EKGs – und wie sie 75 Patienten an ihrer Zunge erkannte. mehr »