Ärzte Zeitung, 03.11.2009

Uni Marburg verleiht Eckhard Nagel die Ehrendoktorwürde

MARBURG (coo). Der Fachbereich Theologie der Marburger PhilippsUniversität verleiht Medizinprofessor Eckhard Nagel den Ehrendoktortitel. Der Transplantationsmediziner war Präsident des Evangelischen Kirchentages 2005 und ist Präsident des Ökumenischen Kirchentages 2010. Geehrt wird er für sein umfangreiches Wirken in Wissenschaft, Politikberatung und Kirche.

Die Wurzel seines Wirkens sei seine christliche Grundüberzeugung, erklärte der Dekan des Fachbereichs, Professor Peter Dabrock: "Er setzt sich seit Jahren intensiv und nachhaltig dafür ein, dass der Glaube sich in die Gesellschaft einbringt." Zudem lobte er Nagels reflektierte Glaubensverantwortung, vor allem in vielen schwierigen Fragen des Medizinsystems.

Der 49-Jährige ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften an der Universität Bayreuth, Leiter des Transplantationszentrums im Klinikum Augsburg sowie Mitglied im Deutschen Ethikrat und in der "Rürup-Kommission". Der Festakt ist für den 27. Januar 2010 geplant.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wie kommen Ärzte an benötigte Grippe-Vakzinen?

Gesundheitsminister Spahn hat die rechtliche Grundlage gelegt, Grippe-Impfstoffe unter Ärzten auszutauschen. Aber wie geht das vonstatten? Darüber scheint Unklarheit zu herrschen. mehr »

Mehr Handhygiene in Kita – weniger Atemwegsinfekte

Handhygieneprogramme in Kitas, bei denen Desinfektionsmittel eingesetzt werden, tragen offenbar dazu bei, Atemwegsinfekte bei unter Dreijährigen deutlich zu verringern. mehr »

Tipps zur COPD-Diagnostik

Viele COPD-Patienten werden als solche gar nicht erkannt, bei anderen wird die Diagnose vorschnell gefällt. Anlässlich des heutigen Welt-COPD-Tags erinnern wir an die neuen deutschen Leitlinien und grundlegende Änderungen. mehr »