Ärzte Zeitung, 23.08.2010

Michael Popovic geht in den Ruhestand

FRANKFURT/MAIN (fuh). Dr. med. Michael F.R. Popovic, langjähriger Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführender Arzt der Landesärztekammer Hessen, geht in den Ruhestand. Popovic (Jahrgang 1947) studierte von 1969 bis 1975 an der Justus-Liebig-Universität Gießen zunächst Psychologie, später Humanmedizin. 24 Jahre lang hat er das Erscheinungsbild der Kammer wesentlich mitgeprägt.

Popovic war maßgeblich zum Beispiel an der Entstehung des hessischen Geriatriekonzepts beteiligt und wirkte darüber hinaus entscheidend am Aufbau der palliativmedizinischen Versorgung in Hessen mit.

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (75673)
Organisationen
ÄK Hessen (315)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »