Ärzte Zeitung, 15.03.2012

Piloten warnen vor Risiken bei längerer Dienstzeit

FRANKFURT/MAIN (dpa). Europas Piloten schlagen Alarm: Sie fürchten, dass die geplante Ausweitung der Flugdienstzeiten die Sicherheit im Luftverkehr gefährdet.

"Es droht eine deutliche Benachteiligung der Passagiere in Sicherheitsfragen, wenn die Vorschriften der europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA wie geplant in Kraft treten", sagte der Präsident der Pilotenvereinigung Cockpit (VC), Winfried Streicher.

Die Piloten stoßen sich unter anderem daran, dass die Nachtflugzeiten von zehn auf elf Stunden und tagsüber von derzeit 15 auf bis zu 16 Stunden ausgeweitet werden sollen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Kinderschutzhotline - Heißer Draht zu Ärzten

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline - eine Zwischenbilanz. mehr »

Hypertonie vor 40. Lebensjahr ist riskant

Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker. mehr »

Computervirus legt Klinik lahm

Das bayerische Klinikum Fürstenfeldbruck ist von einem Computervirus lahmgelegt worden. Es hatte sich daher auch von der Integrierten Leitstelle des Landkreises abgemeldet und nur dringende Notfälle aufgenommen. mehr »