Ärzte Zeitung, 24.04.2012

Hessen: FDP wechselt zwei Minister aus

WIESBADEN (bee). Stühlerücken unter den FDP-Ministern in der hessischen Landesregierung: Florian Rentsch, bisher Fraktionsvorsitzender der FDP im Landtag in Wiesbaden, soll Wirtschaftsminister werden und folgt so auf den zurückgetretenen Dieter Posch.

Mit dem Wechsel will die FDP in Hessen einen Generationswechsel vor der kommenden Landtagswahl im Jahr 2013 einläuten. Rentsch war bisher vor allem Sozialpolitiker, bevor er den Fraktionsvorsitz übernahm, war er auch Sprecher für Gesundheitspolitik der FDP-Landtagsfraktion.

Neben Posch muss auch Kultusministerin Dorothea Henzler gehen. Sie wird durch Nicola Beer ersetzt.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Vegetarier haben weniger Infarkte, jedoch mehr Insulte

Vegetarier und Veganer essen aus kardiologischer Sicht durchaus gesünder. Der neurologische Blick ins Gehirn zeigt jedoch auch mögliche Nachteile. mehr »

Entscheidung über Galenus-Preisträger

Wer erhält 2019 den Galenus-Preis? Heute Abend ist es wieder soweit: Im Rahmen einer feierlichen Gala werden aus 15 Bewerbern mit innovativen Arzneimitteln die Preisträger vorgestellt. mehr »

Arzt geht auch digital

Jens Spahn denkt, dass die Fernbehandlung „einen positiven Unterschied“ in der Versorgung machen wird. Bei den Themen Apps und ePA drückt er auf die Tube. mehr »