Ärzte Zeitung online, 22.10.2017

Jamaika-Beratungen

Themenblock Gesundheit am 30. Oktober

BERLIN. Am Dienstag starten CDU, CSU, FDP und Grüne in die Detailberatungen auf dem Weg hin zu einer Jamaika-Koalition. Es gibt zwölf Themenblöcke, und für die erste Sondierungsrunde sind bis in den November Termine festgeklopft worden.

In kleiner Runde steht am 30. Oktober der Themenblock "Gesundheit, Pflege, Arbeit, Rente, Soziales" sowie "Familie, Frauen, Senioren, Jugend" auf dem Sitzungsprogramm.

Am selben Tag will eine große Gruppe der mehr als 50 Sondierer eine Zwischenbilanz über die Beratungen ziehen.

Dabei geht es vor allem um die Frage, bei welchen Punkten Konsens gefunden wurde und bei welchen nochmals in kleiner Runde nachberaten werden muss. Nach Erwartung von CDU-Vize Julia Klöckner werden Union, FDP und Grüne dann bis zum 17. oder 18. November ein sogenanntes Sondierungspapier mit ersten Ergebnissen erstellen. (dpa)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Die häufigsten Fehler bei der Opioid-Therapie

Nehmen Patienten Opioide ein, müssen sie einiges beachten. Manches Missverständnis und mancher Einnahmefehler können Ärzte mit zwei Sätzen der Erklärung ausräumen. mehr »

Spahn im Dialog mit den Ärzten

Seit Monaten wird heiß ums Terminservice- und Versorgungsgesetz diskutiert. Heute stellte sich Jens Spahn direkt den Fragen der Ärzteschaft zu TSVG, Sprechstunden und Co. Das Wichtigste der Veranstaltung in 13 Tweets. mehr »

DEGAM fürchtet Rolle rückwärts

Es hakt bei der Umsetzung des Masterplans. Die Fachgesellschaft DEGAM will verhindern, dass zentrale Reformziele verwässert werden. mehr »