Ärzte Zeitung online, 07.11.2010

Arznei-Trends der vergangenen Monate

Jeden Monat veröffentlichen wir an dieser Stelle die aktuellen Zahlen der GKV-Ausgaben für Arzneimittel und Impfstoffe. Die Daten werden von dem Frankfurter Beratungsunternehmen IMS Health erhoben.

02.02.2011: Umsatz und Menge auf dem Vorjahres-Niveau

18.01.2011: Erhöhte Zwangsrabatte drücken Ausgabenwachstum auf Null

02.12.2010: Arzneiausgaben schrumpfen um sechs Prozent

08.10.2010: Erhöhter Zwangsrabatt dämpft die Arzneimittelausgaben

10.09.2010: Arzneimittelausgaben steigen im Jahresverlauf moderat

19.08.2010: Quartalsende treibt Ausgaben

13.07.2010: Arzneiausgaben wachsen nur moderat

11.06.2010: Ausgaben für Arzneien im April fast auf Vorjahresniveau

07.05.2010: Arzneiausgaben machen im März einen Sprung

13.04.2010: Arzneimittelausgaben legen im Februar wieder zu

18.03.2010: Arzneiausgaben sind im Januar rückläufig

08.02.2010: Arzneikosten steigen 2009 moderat

07.12.2009: Arzneiausgaben wachsen mit gebremstem Tempo

11.11.2009: Arzneiausgaben in der GKV wachsen um etwa fünf Prozent

07.10.2009: Arzneiausgaben steigen im Jahresverlauf um fünf Prozent

31.08.2009: Ausgabenwachstum gewinnt an Dynamik

Topics
Schlagworte
Arzneimittelpolitik (7168)
Organisationen
IMS Health (342)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »