Ärzte Zeitung online, 16.01.2017
 

IMS Health

Abschläge für GKV und PKV legen stark zu

BERLIN. Krankenkassen haben im vergangenen Jahr deutlich mehr durch Herstellerabschläge und Apothekennachlässe gespart. Darauf weist das Beratungsunternehmen IMS Health hin. Zwischen Januar und November addierten sich die Einsparungen in GKV und PKV auf 3,6 Milliarden Euro und damit zwölf Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2015.

Mit 16 Prozent haben die Nachlässe zugunsten der GKV am stärksten zugelegt. Die Herstellerabschläge blieben mit 1,54 Milliarden Euro fast konstant, doch die Rabatte, die Hersteller für neue Medikamente gewähren (Erstattungsbeträge), legten im Vergleich zu 2015 rasant um rund 350 Millionen auf 1,04 Milliarden Euro zu. Die Privatassekuranz profitierte im Vorjahr mit 407 Millionen Euro ebenfalls stärker von den Abschlägen der pharmazeutischen Industrie als noch 2015.

Die GKV-Ausgaben wuchsen im dritten Quartal laut IMS Health um zwei Prozent. Von Januar bis September ergibt sich ein Umsatz von 23,7 Milliarden Euro, 1,7 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2015. Der Absatz in Packungen legte fast im gleichen Umfang zu: um 1,8 Prozent auf 530 Millionen. (fst)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Vom Sinn und Unsinn medikamentöser Arthrose-Therapien

Arthrosebeschwerden sind weit verbreitet und nur begrenzt medikamentös behandelbar. Ein Update zur Evidenzlage medikamentöser Therapien wurde nun präsentiert. mehr »

"Gelegenheits-Chirurgie ist nicht akzeptabel"

Die Risiken, direkt im Zusammenhang mit einer Op im Krankenhaus zu sterben, sind in Häusern mit geringen Fallzahlen höher als in spezialisierten Kliniken. mehr »

Diesen Effekt haben Walnüsse auf Lipide

Die Lipidsenkung durch den täglichen Verzehr von Walnüssen stellt sich offenbar unabhängig davon ein, ob man dabei auf Kohlenhydrate oder Fette oder auf beides verzichtet. mehr »