41.  Multiples Myelom: GBA bescheinigt Elotuzumab Zusatznutzen

[06.12.2016] Der Beschluss basiert auf Daten der randomisierten, aktiv-kontrollierten und offenen Phase-III-Studie ELOQUENT-2, in der Elotuzumab in Kombination mit Lenalidomid und Dexamethason (ELd) im Vergleich zu Lenalidomid und Dexamethason allein (Ld) untersucht wurde.  mehr»

42.  Migalastat: GBA bestätigt Zusatznutzen

[06.12.2016] Mit Migalastat hat jetzt erstmals seit Inkrafttreten des AMNOG eine Arznei zur Therapie bei Morbus Fabry die frühe Nutzenbewertung durchlaufen.  mehr»

43.  Pembrolizumab: Vorteile bei Lungen-Ca

[18.11.2016] Dem stehen bei den immunvermittelten Nebenwirkungen Anhaltspunkte für einen beträchtlich höheren Schaden gegenüber. Diese stellen aber die positiven Effekte nicht infrage.  mehr»

44.  Aromatasehemmer bei Brustkrebs: IQWiG berichtet

[17.11.2016] Das IQWiG spricht Aromatasehemmern bei Brustkrebs im Frühstadium Vorteile gegenüber Tamoxifen zu.  mehr»

45.  Streit bei Nutzenbewertung: Bundesrat schlägt Clearingstelle vor

[17.11.2016] Die Länderkammer schlägt eine Mediator-Instanz vor, damit der Streit um Methoden und Daten bei der Nutzenbewertung nicht im Opt-out eines neuen Medikaments endet.  mehr»

46.  Nutzenbewertung: Kommt eine Schlichtungsstelle?

[16.11.2016] Pharma-Hersteller sind häufig nicht mit den Ergebnissen der Nutzenbewertung zufrieden. Der Bundesrat bringt einen neuen Vorschlag ins Spiel: eine Clearingstelle.  mehr»

47.  Gegenwind für Gröhe: Parlament knöpft sich Arzneigesetz vor

[11.11.2016] Im Bundestag gab es Kritik am Entwurf für das Arzneimittelstärkungsgesetz. Das zeigte die erste Beratung.  mehr»

48.  Arztinformationssystem: Sollen Ärzte doch die echten Preise kennen?

[10.11.2016] Die Regierung hält daran fest, dass der Medikationsplan mit Beginn des Jahres 2019 eine elektronische Funktion der Gesundheitskarte werden soll.  mehr»

49.  Mischkalkulation: Wie lässt sich das Regressrisiko mindern?

[03.11.2016] Mischkalkulation bei neuen Medikamenten: Für Ärzte bleibt ein Regressrisiko. Bei der geplanten Novellierung des AMNOG wird das Problem nicht gelöst. Gibt es dennoch einen Ausweg?  mehr»

50.  AMNOG 2.0: Union macht sich für Arztinformation stark

[02.11.2016] Für den Gesundheitspolitiker Michael Hennrich (CDU) hat das Arztinformationssystem Priorität bei der Novelle der frühen Nutzenbewertung.  mehr»