101.  Jamaika-Sondierungen: CSU warnt vor Cannabis-Legalisierung

[06.11.2017] Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml von der CSU stemmt sich gegen mögliche Cannabis-Liberalisierungspläne von Grünen und FDP.  mehr»

102.  Rx-Versand: Ein heißes Eisen für die künftigen Koalitionäre

[06.11.2017] Bei den Sondierungsgesprächen zu einer Jamaika-Koalition dürfte auch ein unerledigtes Vorhaben der vorherigen Legislatur zur Sprache kommen: Das Versandverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel.  mehr»

103.  IQWiG-Leiter Jürgen Windeler: "Das ist keine Studienkultur, das ist Abarbeiten von

[03.11.2017] Öffentlich finanzierte klinische Studien sind in Deutschland Mangelware. Um Fragen zu klären, die Ärzten wirklich unter den Nägeln brennen, befürwortet IQWiG-Leiter Jürgen Windeler einen Studienfonds.  mehr»

104.  Erektile Dysfunktion: Tadalafil-Nachahmer für alle Dosen möglich

[03.11.2017] Das Bundespatentgericht hat ein Patent auf eine Niedrigdosierung des Potenzmittels Tadalafil für ungültig erklärt.  mehr»

105.  Arzneimittelverschreibungsverordnung: Bundesrat genehmigt nicht alle OTC-Vorschläge

[03.11.2017] Präparate für Tiere, die Kombinationen von Fipronil und Methopren enthalten, sollen weiterhin der Verschreibungspflicht unterliegen. Nur unter dieser Bedingung hat der Bundesrat am Freitag der 16. Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung zugestimmt.  mehr»

106.  G7-Ministertreffen: Umwelt und Gesundheit sind Hauptthemen

[03.11.2017] Umwelt und Gesundheit, Antibiotika-Resistenzen sowie die Gesundheit von Frauen und Heranwachsenden stehen auf der Tageordnung  mehr»

107.  Krebsforschung: Als Pionier Verantwortung übernehmen

[03.11.2017] Das Leben der Menschen mit Krebs verändert sich. Dazu hat auch die immunonkologische Forschung beigetragen. Bristol-Myers Squibb gilt als einer der Pioniere auf diesem Gebiet.  mehr»

108.  Rabattverträge: Immer weniger Arzneien ohne Zuzahlungen

[03.11.2017] 2,1 Milliarden Euro haben GKV-Patienten im vergangenen Jahr an Selbstbeteiligung für Arzneimittel zuzahlen müssen, 300 Millionen Euro mehr als 2011. Die Zuzahlungen steigen auch deshalb, weil immer weniger Arzneimittel davon befreit sind. Aktuell sind es nur noch 5184 von 21.  mehr»

109.  EU-Förderung: Mehr Arzneien für Kinder

[03.11.2017] Die EU-Kommission hat eine positive Zwischenbilanz der Verordnung über Kinderarzneimittel gezogen, die vor zehn Jahren in Kr  mehr»

110.  Antibiotikaresistenzen: Bayern legt mit Aktionsplan einen Gang zu

[01.11.2017] Weniger multiresistente Keime, weniger Resistenzen die bayerischen Ministerinnen für Gesundheit und Umwelt haben ein Maßnahmenpaket aufgelegt.  mehr»