1.  Petitionsausschuss: Mukoviszidose-Versorgung hat Luft nach oben

[27.06.2019] Der Petitionsausschuss des Bundestags drängt darauf, die ambulante Versorgung von Patienten mit Mukoviszidose zu verbessern.  mehr»

2.  Sektorenübergreifende Versorgung: Zweifel am Konzept der Bund-Länder-AG

[10.06.2019] In welche Richtung geht es mit der sektorenübergreifenden Versorgung? Wissenschaftler bezweifeln, dass die Bund-Länder-Arbeitsgruppe voll in der richtigen Spur ist.  mehr»

3.  Interdisziplinäre Versorgung: ASV für Patienten mit Hämophilie

[29.03.2019] An Hämophilie erkrankte Patienten können bald von der ambulanten, spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) profitieren.  mehr»

4.  Ab April: Neuerungen in der ASV-Abrechnung

[13.03.2019] Zum 1. April fallen die GOP 01835 bis 01837 (Humangenetische Beurteilung) weg. Dafür wird die GOP 01841 in den EBM aufgenommen, die den ursprünglichen Leistungsinhalt der GOP 01837 voll abdeckt, erklärt die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) auf ihrer Website.  mehr»

5.  Abrechnung: Neue EBM-Ziffern für ASV-Medikationsplan

[21.01.2019] Zwei neue EBM-Nummern können seit Jahresbeginn für das Ausstellen und Aktualisieren des Medikationsplans in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung abgerechnet werden.  mehr»

6.  GBA-Beschluss: ASV-Angebot wird ausgeweitet auf Hauttumoren

[28.12.2018] Auch für die Behandlung von Hautkrebspatienten soll jetzt eine Versorgung über ASV-Teams möglich werden.  mehr»

7.  Rheuma-Patienten: Zwei neue EBM-Ziffern für Überleitung in ASV

[12.12.2018] Für die Überleitung von Rheumapatienten in der ambulant spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) rechnen Ärzte ab 1. Januar gemäß zweier neuer EBM-Leistungen ab. Dementsprechend wird das EBM-Kapitel 50 für die ASV um einen Abschnitt 50.4 erweitert, teilte jetzt die Kassenärztliche Bundesvereinigung  mehr»

8.  Welt-Rheuma-Tag: Bei Rheuma ist Zusammenspiel gefragt

[12.10.2018] Bei der Betreuung komplexer Rheumafälle ist es wichtig, sich eng mit Ärzten anderer Fachrichtungen abzustimmen, betont die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) in einer Mitteilung anlässlich des Welt-Rheuma-Tags am 12. Oktober.  mehr»

9.  Zwischen Nutzen und Bürokratie: Die Vor- und Nachteile der ASV Rheuma

[20.09.2018] Seit April können die ambulanten spezialfachärztlichen Teams in der Rheumatologie gebildet werden Experten sehen darin eine Chance für kürzere Wartezeiten und fürchten zugleich die Bürokratie.  mehr»

10.  Kommentar: Reformkur für die ASV

[13.09.2018] Seit mehr als sechs Jahren steht die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) im Gesetz, seit vier Jahren wird sie sukzessive realisiert. Mit 5800 teilnehmenden Ärzten ist das keine quantité négligeable. Zeit für eine Zwischenbilanz. Unter Versorgungsaspekten fällt sie positiv aus.  mehr»