101.  Großbaustelle ASV: Der neue Sektor lässt auf sich warten

[17.10.2013] Die ASV bleibt eine Großbaustelle - Fachleute sehen Gesetzgeber und GBA weiter geforder. Vor allem bei Honorar und Dokumentation gibt es mehr Fragezeichen als Antworten. Manche reden sogar von "Schwachsinn".  mehr»

102.  Aktionsplan: Kampf den seltenen Erkrankungen

[29.08.2013] Zwei Ministerium gehen die seltenen Erkrankungen an - mit einem gemeinsamen Aktionsplan. Ärzte spielen dabei eine zentrale Rolle.  mehr»

103.  Spezialfachärzte: GBA sichert Umsetzung für 2014 zu

[21.08.2013] Für die Behandlung bei Tuberkulose, gastrointestinalen Tumoren und Tumoren der Bauchhöhle soll die ambulante spezialfachärztliche Versorgung im ersten Halbjahr 2014 Realität werden. Das hat die Vorsitzende des Unterausschusses ASV, Dr.  mehr»

104.  Hausarztverträge: Barmer GEK will HZV im Kollektivvertrag

[26.07.2013] Die hausarztzentrierte Versorgung soll wieder Teil des Kollektivvertrags werden, fordert die Barmer GEK.  mehr»

105.  GBA-Chef Hecken: ASV nur mit Einheitshonorar erfolgreich

[17.07.2013] Die ambulante spezialfachärztliche Versorgung sorgt lange vor ihrem Start für Auseinandersetzungen hinter den Kulissen: Es geht ums Geld!  mehr»

106.  Bahr: Exportschlager Gesundheit?

[12.07.2013] Minister Bahr sieht Lichtblicke für die Gesundheitswirtschaft - jedenfalls beim Export. Anders ist es bei der spezialfachärztlichen Versorgung: Hier vermutet er eine Blockadehaltung.  mehr»

107.  ASV: Ministerium gibt grünes Licht für Spezialfachärzte

[10.07.2013] Der Weg für die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) ist endgültig frei. Das Bundesgesundheitsministerium habe keine Einwände gegen die allgemeinen Regeln für den sektorübergreifenden Versorgungsbereich vorgebracht, meldete der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) am Dienstag.  mehr»

108.  Spezialfachärzte: "GBA soll keine Anforderungen erfinden"

[27.06.2013] Die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) kommt nur langsam in Gang. Was die niedergelassenen Ärzte genau erwartet, ist noch ziemlich unklar. Im Interview spricht Dr. Stephan Schmitz, Vorsitzender des BNHO, über die Sorgen und Nöte der Onkologen, die Gefahr bei Mindestmengen und wie die  mehr»

109.  Mindestmengen: ASV-Zugangshürde treibt Ärzte um

[19.06.2013] Bei der Ausgestaltung des Leistungsbereichs kommt es auf das Kleingedruckte an. Bei einer Veranstaltung wird der Sachstand referiert.  mehr»

110.  Bedarfsplanung: Hecken empfiehlt Tiefenentspannung

[13.06.2013] Josef Hecken, Chef des Gemeinsamen Bundesausschusses, sieht keinen Grund zur Aufregung bei der neuen Bedarfsplanung. Denn die Verhältniszahlen von Ärzten und Einwohner sei nicht in Stein gemeißelt.  mehr»