101.  Berlin: Aktionsprogramm für die Geburtshilfe

[02.02.2018] Ein umfassendes Aktionsprogramm soll Hebammen in Berlin entlasten und Geld in die Geburtskliniken pumpen. Monatelang hat der "Runde Tisch Geburtshilfe" an den Punkten getüftelt, am Freitag wurden sie nun vorgestellt.  mehr»

102.  Ratsgutachten: Jetzt geht es ums Finetuning bei der Notfallmedizin

[02.02.2018] Niedergelassene Ärzte müssen nicht zwingend in den geplanten Notfallzentren in Kliniken das Sagen haben. Der Sachverständigenrat für das Gesundheitswesen habe seine Meinung in diesem Punkt geändert, berichtete der Gesundheitsweise Professor Jonas Schreyögg am Mittwochabend in Berlin.  mehr»

103.  Kommune und KV: Diese Aktion soll Hausärzte nach Berlin bringen

[01.02.2018] Auch im offiziell überversorgten Berlin gibt es Stadtteile, in denen Ärzte langsam, aber sicher immer rarer werden. Der Bezirk Treptow-Köpenick will gegensteuern und die Zusammenarbeit mit der KV intensivieren.  mehr»

104.  Memorandum: "Einheitliche Gebührenordnung wäre verfassungswidrig"

[30.01.2018] Sie gehört zur Verhandlungsmasse in den laufenden Koalitionsverhandlungen: die Honorierung der Ärzte. Gegen die Idee einer Vereinheitlichung der Gebührenordnungen haben nun Juristen und Ökonomen kritisch Stellung bezogen.  mehr»

105.  Nordrhein-Westfalen: Förderung für Niederlassung wird erhöht

[23.01.2018] Allgemeinmediziner, die sich in unterversorgten Gebieten in NRW niederlassen, können künftig 10.000 Euro mehr erhalten.  mehr»

106.  Hauptstadtregion: Erhebliche Unterschiede in der Altersstruktur

[22.01.2018] Berlin und Potsdam sind auch bei Jüngeren begehrt. Im ländlichen Brandenburg sieht das anders aus.  mehr»

107.  Pflegekongress: Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

[19.01.2018] Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen.  mehr»

108.  Brandenburg: Pädiatrische Versorgung unter der Lupe

[19.01.2018] In Brandenburg wird ein Innovationsfondsprojekt zur medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen im ländlichen Raum vorbereitet.  mehr»

109.  Springer Kongress Pflege: Personaluntergrenzen eine Milchmädchenrechnung?

[18.01.2018] Wie lässt sich der Pflegenotstand mindern und wie hilfreich sind dazu Pflegeuntergrenzen? Im Vorfeld des Springer Kongress Pflege, der morgen eröffnet wird, diskutierten Experten bereits heute kontrovers zu diesem Thema.  mehr»

110.  Neue Versorgungsvereinbarung: Mehr Lebensqualität Krebspatienten aus einer Hand versorgt

[17.01.2018] Ein neues Konzept, das den Belegarzt als Versorgungskoordinator vorsieht, soll Krebskranken eine kontinuierliche Versorgung aus einer Hand ermöglichen.  mehr»