11.  Petition: Therapeuten appellieren an Spahn für Besserstellung

[13.09.2018] Rund 224.000 Menschen unterstützen eine Petition, in der gefordert wird, die Berufssituation von Physiotherapeuten und anderen Heilberufen zu bessern.  mehr»

12.  Nordrhein-Westfalen: Uniklinik Köln bleibt bei Fusion am Ball

[13.09.2018] Für das vergangene Jahr präsentiert sich die Uniklinik voll im Saft. Investitionen in Großprojekte sollen die Zukunftssicherheit gewährleisten.  mehr»

13.  Kliniken: Krankenhauslobby beklagt sich, Spahn rechne Pi mal Daumen

[13.09.2018] Die Krankenhäuser kommen beim Gesetzgeber zu kurz, findet die Deutsche Krankenhausgesellschaft.  mehr»

14.  BMG-Haushalt: 73 Millionen Euro – Die Kosten des Regierens

[13.09.2018] 15,27 Milliarden Euro soll der Haushalt des BMG 2019 umfassen. 703 Beschäftigte wollen bezahlt sein.  mehr»

15.  Terminvergabe: Der TSVG-Zweifel wächst

[13.09.2018] Verbessert das geplante Terminservice- und Versorgungsgesetz das, was der Name verspricht? Die Zweifel, ob der Regelungsansatz geeignet ist, reicht bis in die Regierungsparteien.  mehr»

16.  Thüringen: Aus 13 wird 4 – Schrumpfkurs für Leitstellen?

[12.09.2018] Die Neuorganisation des Rettungsdienstes ist umstritten. Ein Ministeriums-Gutachten rät zu einer Radikalreform.  mehr»

17.  Gesetz zum Terminservice: KV Thüringen hält Entwurf für TSVG für ein Placebo

[11.09.2018] KV-Delegierte sehen chronisch Kranke als Verlierer im Falle der Ausweitung der Terminservicestellen.  mehr»

18.  Sachsen: Klinikplan sieht zehn neue Geriatrien vor

[10.09.2018] Von wegen Bettenabbau: Der neue Krankenhausplan ermöglicht den 78 Häusern sogar Zuwachs.  mehr»

19.  Blog: Landarztquote produziert unglückliche Ärzte

[07.09.2018] Medizinstudent Marcel Schwinger lehnt die Landarztquote ab: Sie bringt nichts Gutes. Dabei gäbe es so viele Alternativen, um mehr Ärzte für eine Tätigkeit auf dem Land zu interessieren, schreibt er in einem Blogbeitrag  mehr»

20.  Westfalen-Lippe: Portalpraxen als Hoffnungsanker für bessere Patientensteuerung

[06.09.2018] Ob Kassen, KV oder Landespolitiker: In Westfalen-Lippe sehen sie Portalpraxen als passendes Instrument, um Ordnung in die Notfallversorgung zu bringen. Doch auf dem Land kann das schwierig werden.  mehr»