41.  Mecklenburg-Vorpommern: Klinikplan: Regierung lehnt Neuauflage ab

[21.12.2017] Opposition im Landtag vermisst Qualitätsorientierung und fordert einen neuen Krankenhausplan.  mehr»

42.  Nachwuchs: Versorgungs-Enpässe in Sachsen-Anhalt

[21.12.2017] 123 freie Hausarztsitze, 30 potenziell neue Kollegen. Die künftige Versorgung in Sachsen-Anhalt ist nicht gesichert. KV-Chef John fordert einen klaren Fokus auf die Förderung der Primärversorgung. Doch es gibt auch andere Stimmen.  mehr»

43.  Kinderchirurgie: Ärzte plädieren für Neuordnung der Versorgung

[21.12.2017] Fachgesellschaften regen an, die kinderchirurgische Versorgung in größeren Einheiten zu bündeln.  mehr»

44.  Uni Bremen: Studie zum Personalbedarf in der Pflege

[20.12.2017] Wie viel Personal braucht die Pflege wirklich? Dieser Frage geht jetzt das Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik (SOCIUM) der Universität Bremen unter der Leitung von Professor Heinz Rothgang nach.  mehr»

45.  Sachsen-Anhalt: KV und Kassen legen bei der Förderung noch einen obendrauf

[19.12.2017] Die KV Sachsen-Anhalt und die Kassen stellen in den kommenden drei Jahren weitere 2,8 Millionen Euro für die Sicherstellung der Versorgung bereit. Der gemeinsame Landesausschuss hat dazu ein weiteres Finanzpaket geschnürt und die Zahl der Förderregionen den absehbaren Entwicklungen angepasst.  mehr»

46.  Rheuma: GBA-Chef befürchtet Lücken in der Versorgung

[15.12.2017] Die Spezialisierung von Internisten auf Rheuma ist wenig attraktiv Versorgungslücken sind ein reales Risiko. GBA-Chef Hecken will mit der Bedarfsplanung reagieren.  mehr»

47.  Baden-Württemberg: KV-Regiopraxis - Erfolgreich, aber ohne Nachfolger im Südwesten

[11.12.2017] Junge Allgemeinärzte in die Praxis holen: Diese Idee ist in Baiersbronn aufgegangen. Fünf Jahre nach dem Start der KV-Regiopraxis wurde Bilanz gezogen.  mehr»

48.  Gesundheitswesen: Qualitätssicherung von Misstrauen beherrscht

[05.12.2017] Die Qualitätssicherung in Deutschland gerät in Bewegung. Der GBA und chirurgische Fachverbände setzen den Hebel bei den Mindestmengen an. Das ist gut so.  mehr»

49.  Qualitätssicherung: Chirurgen fordern höhere Mindestmengen als der GBA

[05.12.2017] Die Chirurgen preschen bei der Qualitätssicherung in Krankenhäusern vor. Eine ihrer Forderungen lautet: höhere Op-Mindestmengen.  mehr»

50.  KV Berlin: Vorfahrt für die öffentliche Hand? Bloß nicht!

[01.12.2017] Berlins KV-Chefin Stennes warnt dafür, die Selbstverwaltung durch staatliche Eingriffe auszuhöhlen.  mehr»