51.  Krankenhaus-Report 2018: Bundesländer bei Klinikplanung zu zögerlich

[23.03.2018] AOK-Chef Litsch: Kliniken mit mehr als 500 Betten sollten künftig nicht mehr die Ausnahme bilden.  mehr»

52.  Klinikreform: Zentren wären die Lösung

[23.03.2018] Der Weg in die Notaufnahme eines Krankenhauses führt in Deutschland viel zu oft direkt in ein Krankenhausbett. Das ist in vielen Fällen unnötig. Der Gesundheitsökonom Professor Reinhard Busse empfiehlt mutige Reformschritte.  mehr»

53.  Kommentar: Hören, staunen, machen

[23.03.2018] Der Mangel an Fachkräften ist für viele Kliniken zu einem drängenden Problem geworden. Die Art, wie die Häuser damit umgehen, ist aber höchst unterschiedlich. Die einen rufen nach mehr Geld wohl wissend, dass sie damit allein auch keine Ärzte herbeizaubern können.  mehr»

54.  Umstellung: Die neue Notfallversorgung und ihre Folgen

[21.03.2018] Die Notfallversorgung in Deutschland steht vor einem Umbruch. Nicht alle Krankenhäuser werden danach noch Notfallpatienten behandeln. Das neue Modell wirkt sich auch auf die Ärzte aus.  mehr»

55.  Bedarfsplanung & Co: Das sind die Themen der Gesundheitsministerkonferenz

[20.03.2018] Die Gesundheitsministerkonferenz der Länder will sich bei seiner Tagung am 20. und 21. Juni in Düsseldorf die sektorübergreifende Versorgung, Prävention und Patientenorientierung vornehmen.  mehr»

56.  AOK-Krankenhausreport: 500 Kliniken können dicht machen

[19.03.2018] In Deutschland werden zu viele Patienten stationär behandelt - über fünf Millionen Menschen sind in Krankenhäusern fehl am Platz. Experten finden: 500 Kliniken weniger, aber dafür mehr Häuser mit mehr Betten könnten die Lösung sein.  mehr»

57.  Kommentar zum AOK-Krankenhausreport: Rotstift allein genügt nicht

[19.03.2018] Die Zahlen sind frappierend: 1995 lag Deutschland bei den stationären Fallzahlen 15 Prozent über dem Durchschnitt der EU-Länder, 20 Jahre später waren es schon 50 Prozent. In Deutschland sind die Fallzahlen um 30 Prozent gestiegen, im EU-Durchschnitt stabil geblieben.  mehr»

58.  Kontra Sektorengrenzen: Niedergelassene und Kliniken ziehen im Notfall an einem Strang

[14.03.2018] Wie kann die Notfallversorgung verbessert werden? Der Marburger Bund plädierte heute als Lösungsweg für mehr Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten.  mehr»

59.  Sachsen: KV-Praxis Reichenbach ist wieder besetzt

[09.03.2018] Die von der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen betriebene Arztpraxis in Reichenbach ist wiedereröffnet worden. In der mit Allgemeinmedizinern unterversorgten Stadt im Vogtland hatte die KV im November 2016 eine Praxis in Eigenregie eröffnet.  mehr»

60.  Hessen: Für die ärztliche Versorgung auf dem Land braucht's viele Helfer

[09.03.2018] Die KV Hessen hat Vertreter aus Politik, Kommunen und Medizin zusammengerufen, um dem Ärztemangel im ländlichen Raum entgegenzuwirken.  mehr»