71.  Experten plädieren: Gesundheitswesen braucht Zuwanderer und Geflüchtete

[23.09.2018] Angesichts zunehmenden Fachkräftemangels in Pflege und Gesundheitswesen haben Experten auf die Bedeutung von Zuwanderern in diesen Bereichen hingewiesen.  mehr»

72.  Brandenburg: Geknechtet durch das TSVG?

[22.09.2018] Die KV Brandenburg sieht sich durch das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) bestätigt: Mit dem "Bereitschaftsdienst 4.0" befindet sie sich auf der richtigen Spur.  mehr»

73.  "Woche der Demenz": Giffey und Spahn starten Nationale Demenzstrategie

[20.09.2018] Mit der Vorlage des Berichts über die "Allianz für Menschen mit Demenz" haben die Minister Franziska Giffey und Jens Spahn die Entwicklung einer Nationalen Demenzstrategie angestoßen.  mehr»

74.  Seltene Erkrankungen: Grünen werfen Spahn vor, Betroffene zu entäuschen

[20.09.2018] Der Aufbau einer Versorgungsstruktur für Menschen mit einer seltenen Erkrankung stockt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Fraktion der Grünen hervor.  mehr»

75.  Patienten-"Tsunami": Nervenärzte schlagen Alarm

[20.09.2018] Der Spitzenverband ZNS ist besorgt: Die Versorgung von Demenz-, Parkinson- und Schlaganfallpatienten gerate in Gefahr, warnen die Nervenärzte. Das liege unter anderem am ungleichen Wettbewerb.  mehr»

76.  Spitzenverband ZNS: Erkrankungen von Psyche und ZNS werden zum Tsunami

[20.09.2018] Der Spitzenverband ZNS sieht niedergelassene Neurologen, Nervenärzte und Psychiater im Wettbewerb mit stationären Einrichtungen zunehmend im Nachteil. Eine Studie untermauert Forderungen nach strukturellen Änderungen.  mehr»

77.  KV-Vertreterversammlung: Telefonkontakte rund um die Uhr in Sachsen

[20.09.2018] Die KV Sachsen will künftig Patienten rund um die Uhr Telefonkontakte mit Ärzten im Freistaat ermöglichen.  mehr»

78.  Strukturfonds-Start: KVNo ist gerüstet

[18.09.2018] Nur der Klinik-Strukturfonds wird aus Kassen- und Steuermitteln finanziert. KV-No-Chef Bergmann hält das für ungerecht.  mehr»

79.  Rettungsdienstgesetz: Lenkung der Patienten in Hessen im Blick

[18.09.2018] Leitstelle soll mit einem Arzt entscheiden, ob ein Patient zwingend in ein Krankenhaus transportiert werden muss.  mehr»

80.  BMVZ kritisiert TSVG-Entwurf: Mit Kanonen auf Heuschrecken

[17.09.2018] Kommt Spahns Versorgungsgesetz wie derzeit geplant, bringt das Nachteile für die MVZ, befürchtet deren Berufsverband. Vor allem die angedachte Neuregelung bei der Nachbesetzung von Angestellten-Arztsitzen stößt dem BVMZ sauer auf.  mehr»