1.  Dr. Google: Neue Konzepte für Gesundheitswissen gefragt

[22.11.2017] Google und soziale Netzwerke können bei der Suche nach Hintergrundinformationen bei einer Erkrankung nur sehr begrenzt helfen.  mehr»

2.  Gemeinsame Grundsätze: Ärzte und Kirche bei Palliativversorgung vereint

[22.11.2017] Das kommt auch nicht alle Tage vor: Ärzte vom Weltärztebund und der Bundesärztekammer im Schulterschluss mit der Katholischen Kirche. Es geht um die Rolle der Palliativversorgung Sterbenskranker.  mehr»

3.  Kohlenmonoxid: Ärztekammer Nordrhein will CO-Melder in Shisha-Bars

[22.11.2017] Shisha-Bars sollen zur Einführung von Kohlenmonoxid-Meldern verpflichtet werden. Dafür hat sich die Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein (ÄKNo) ausgesprochen.  mehr»

4.  Betriebskosten: Zahnarztpraxen im Schnitt mit 33 Prozent operativem Ertrag

[22.11.2017] Die Betriebskosten der bundesdeutschen Zahnarztpraxen sind im Fünf-Jahres-Zeitraum 2011 bis 2015 um 16 Prozent gestiegen. Im Schnitt seien zuletzt (2015) pro Praxis 392.000 Euro für Personal-, Sachkosten und Fremdlabor ausgegeben worden.  mehr»

5.  Hamburg: 360 neue Stellen in Pflegeheimen

[22.11.2017] Hamburgs Pflegebranche hat in der ersten Jahreshälfte 360 zusätzliche Pflegestellen für den stationären Bereich geschaffen. Diese Zahl nannte die Hamburger Gesundheitsbehörde. Die geforderte Fachkraftquote von 50 Prozent sei eingehalten worden, hieß es.  mehr»

6.  Lieferengpässe: Kammer Hessen fordert Impfstoffregister

[22.11.2017] Die Landesärztekammer Hessen macht sich für ein sanktionsbewehrtes Arznei- und Impfstoffregister stark.  mehr»

7.  Dr. Algorithmus: Ist der Roboter der Arzt unseres Vertrauens?

[22.11.2017] "Dr. Algorithmus: Arzt unseres Vertrauen?" war am Dienstag das Thema der "Kontroversen Mittagspause" bei der KBV. Tenor der Veranstaltung: Viel Potenzial für E-Health, doch auch viele Hürden.  mehr»

8.  Multimorbidität: Neue S3-Leitlinie erleichtert Patientengespräch

[22.11.2017] Wie konkret können Empfehlungen zum Umgang mit multimorbiden Patienten sein? Mit der vor wenigen Tagen erschienenen S3-Leitlinie Multimorbidität will die DEGAM Hausärzten vor allem das Patientengespräch erleichtern.  mehr»

9.  Jamaika-Aus: Ist das schon eine Staatskrise?

[22.11.2017] Jamaika gescheitert, politisches Vakuum in Berlin. Am Beispiel der Gesundheitspolitik lässt sich zeigen, warum das noch keine Krise ist.  mehr»

10.  Case Management: Koordination gefragt ein Fall für MFA

[21.11.2017] Die neue Leitlinie "Multimorbidität" bricht indirekt eine Lanze fürs Case Management. Davon profitieren nicht nur Arzt und Patient.  mehr»