1.  Beiträge und Pflege: Neue Gesetze passieren den Bundesrat

[21.09.2018] Die Länderkammer stimmt Gesetzen zu formuliert aber auch noch eigene Forderungen.  mehr»

2.  Medizinrechtler klärt Streit: Fachausschüsse in der KV sind kein Nebenorgan!

[21.09.2018] Erst mit Hilfe eines Medizinrechtlers konnten die KV-Vertreter ihren Streit um die Rolle von Fachausschüssen beilegen.  mehr»

3.  E-Health: Digitalisierung beschleunigen das geht nur miteinander

[21.09.2018] Im Gesundheitswesen wird viel über Digitalisierung geredet, die Umsetzung ist zäh und die bei der Entwicklung hinkt Deutschland hinterher. Auf dem MSD-Gesundheitsforum diskutierten Experten, wo es hakt und was zu tun ist.  mehr»

4.  Mitarbeitergesundheit: Betriebsärzte managen die Digitalisierung

[21.09.2018] Die Arbeitsmediziner sehen die Zuständigkeit für das Betriebliche Gesundheitsmanagement auch im Zeitalter der Digitalisierung bei sich.  mehr»

5.  Nicht-approbierte Gesundheitsberufe: Bei TI und E-Akte sollen alle Behandler mit ins Boot

[21.09.2018] Therapeuten fordern, dass sie in den Aufbau der Telematikinfrastruktur einbezogen werden und Zugriff auf die elektronische Patientenakte erhalten.  mehr»

6.  Honorarbeschlüsse: Steigender Behandlungsbedarf bringt mehr Honorar

[21.09.2018] Die Veränderungsraten für die Morbidität und Demografie in den KVen stehen jetzt fest. Im Schnitt erhalten Ärzte ein Plus von 0,6 Prozent durch steigende Morbidität.  mehr»

7.  Lunapharm-Skandal: Brandenburg stockt Zahl der Kontrolleure auf

[21.09.2018] Die neue Gesundheitsministerin Karawanskij kündigt Reformen nach dem Lunapharm-Skandal an.  mehr»

8.  Women's Networking Lounge: Frauenpower in der Medizin

[21.09.2018] Sind Frauen die besseren Ärzte? Und was könnte ihnen den Weg in Führungspositionen in Medizin und Berufspolitik ebnen? In der Women's Networking Lounge betrieben die Teilnehmer geschlechtsspezifische Analyse - und lobten dabei auch die Männer.  mehr»

9.  Hausärzte-Chef Weigeldt: "Die fünf Sinne lassen sich nicht digitalisieren"

[21.09.2018] Der 2. Internationale Hausärztetag des Deutschen Hausärzteverbands beginnt heute in Bonn. Im Interview spricht Bundesvorsitzender Ulrich Weigeldt vorab über Digitalisierung, Transparenz und internationale Zusammenarbeit.  mehr»

10.  Seltene Erkrankungen: Grünen werfen Spahn vor, Betroffene zu entäuschen

[20.09.2018] Der Aufbau einer Versorgungsstruktur für Menschen mit einer seltenen Erkrankung stockt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Fraktion der Grünen hervor.  mehr»