Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 27.08.2008

Geografie & Demografie

Die Gesundheitsregion Nordhessen umfasst außer der Stadt Kassel die Landkreise Kassel-Land, Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner.

Als kleinräumig strukturierte Mittelgebirgsregion verfügt Nordhessen mit der "documenta"-Stadt Kassel über einen urban verdichteten Raum. Daneben gibt es viele, eher dünn besiedelte Landstriche. Nordhessen erstreckt sich über eine Fläche von 6900 Quadratkilometern und beheimatet eine Million Menschen, von denen etwa 400 000 im Großraum Kassel leben.

Eine waldreiche Mittelgebirgslandschaft sowie Natur- und Nationalparks machen die Region zu einer beliebten Erholungslandschaft, in der zudem etliche Reha-Kliniken ihren Sitz haben. Sowohl die Landkreise als auch die Stadt Kassel haben einen überdurchschnittlich hohen Anteil der über 75-Jährigen.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Beiträge zur Serie:
"Gesundheitsregionen in Deutschland"

Folge 6:

Folge 5:

Folge 4:

Folge 3:

Folge 2:

Folge 1:

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich