Ärzte Zeitung, 26.08.2008

Staatshaushalt mit 6,7 Milliarden Euro im Plus

WIESBADEN (dpa). Die gute Konjunktur hat dem Staatshaushalt im ersten Halbjahr 2008 einen Überschuss in Höhe von 6,7 Milliarden Euro gebracht. Damit wurde der Überschuss des ersten Halbjahres 2007 von 4,2 Milliarden Euro übertroffen, teilte das Statistische Bundesamt gestern mit. Die Steuereinnahmen stiegen kräftig um 3,7 Prozent. Die gute Beschäftigungs- und Lohnentwicklung habe auch bei den Sozialbeiträgen zu einem Einnahmenzuwachs von 1,6 Prozent geführt.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17881)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text