Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 03.09.2008

In Sachsen-Anhalt sind Kliniken bei Zertifizierung vorn

MAGDEBURG (zie). Bei der Zertifizierung ihrer Qualität sind die Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt Spitze. 24 der 50 Krankenhäuser haben sich bereits zertifizieren lassen. Bundesweit liege die Rate nach Aussagen des VdAK-Landesverbandes bei 29 Prozent.

"Wenn fast die Hälfte aller Einrichtungen im Land von einer unabhängigen Stelle ein Gütesiegel für Patientenorientierung, Mitarbeiterorientierung, Sicherheit im Krankenhaus (...) sowie Qualitätsmanagement erhalten, kann die stationäre Versorgung der Patienten in Sachsen-Anhalt so schlecht nicht sein", folgert Dr. Volker Schmeichel, Sprecher der Ersatzkassenverbände.

Alle Krankenhäuser haben zudem einen Qualitätsbericht veröffentlicht, der Informationen zum Leistungsprofil, zur Personalqualifikation und zu Versorgungsschwerpunkten enthält. Die nach drei Jahren notwendige Rezertifizierung wurde bereits sechs Krankenhäusern bestätigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »