Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung online, 14.02.2011

Bundesverdienstkreuz für Apothekerin

MAINZ (run). Für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit vor allem im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention in Rheinland-Pfalz hat die Apothekerin Hildegard Dressino jetzt das Bundesverdienstkreuz erhalten. Besonderes Augenmerk legte sie etwa im Rahmen des Projekts "Männer-Checkup" auf die Gesundheitsaufklärung bei Männern.

Landesgesundheitsministerin Malu Dreyer (SPD) verlieh der Apothekerin die Auszeichnung Ende vergangener Woche im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen in Mainz, wie die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) mitteilt.

Dressino, Fachapothekerin für Offizinpharmazie und Gesundheitsberatung, führt seit Beendigung ihres Pharmaziestudiums 1974 eine eigene Apotheke in Worms-Abenheim. Seit 1988 ist sie Vorstandmitglieder des Landesapothekerverbandes und seit 1993 stellvertretende Vorsitzende der LZG.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »