Ärzte Zeitung, 30.06.2011

Kammerchef Wesser in Thüringen bestätigt

JENA (rbü). Der Präsident der Landesärztekammer Thüringen, Mathias Wesser, ist für weitere vier Jahre im Amt bestätigt worden. Die Wiederwahl erfolgte einstimmig und ohne Gegenkandidaten.

Wesser sagte, er wolle sich vor allem für ein geschlossenes Auftreten der Arztgruppen in Thüringen einsetzen und Eingriffe in die Freiberuflichkeit und die Selbstverwaltung abwehren.

Der 68-jährige Kardiologe aus Suhl gehört dem Kammervorstand seit 1991 an.

Als Vizepräsidenten konnten sich die HNO-Ärztin Ellen Lundershausen sowie der Meininger Krankenhauschirurg Sebastian Roy durchsetzen.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (19478)
Organisationen
ÄK Thüringen (61)
Personen
Ellen Lundershausen (52)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Kinderschutzhotline - Heißer Draht zu Ärzten

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline - eine Zwischenbilanz. mehr »

Hypertonie vor 40. Lebensjahr ist riskant

Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker. mehr »

Computervirus legt Klinik lahm

Das bayerische Klinikum Fürstenfeldbruck ist von einem Computervirus lahmgelegt worden. Es hatte sich daher auch von der Integrierten Leitstelle des Landkreises abgemeldet und nur dringende Notfälle aufgenommen. mehr »