Ärzte Zeitung, 09.12.2011

Kammer Thüringen mit neuem Auftritt im Netz

ERFURT (rbü). Die Ärztekammer Thüringen hat ihren Internetauftritt überarbeitet.

Der Relaunch orientiere sich an Smartphone-Apps und solle die Kommunikation zwischen Kammer und Ärzten erleichtern, erläuterte jetzt der Kammerpräsident Mathias Wesser. Die Seite www.laek-thueringen.de sei außerdem nun barrierefrei.

Parallel nutzen bereits rund 500 Mitglieder die Homepage meinelaekthuer.de, um beispielsweise ihr Fortbildungskonto einzusehen, so die Kammer in einer Mitteilung.

www.laek-thueringen.de, www.meinelaekthuer.de

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (18748)
Organisationen
ÄK Thüringen (57)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Reiseimpfungen 2018 – Welcher Schutz ist nötig?

Egal, wohin die Reise geht, die Basisimpfungen sollten vorhanden sein. Doch auch 2018 gibt es für einige Länder spezielle Empfehlungen. mehr »

Mehr Trinken bringt kranken Nieren nichts

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion einen höheren Wasserkonsum nahezulegen, nützt nicht viel: Die Harnmenge nimmt etwas zu, doch die Nierenfunktion verbessert sich nicht. mehr »

Drogenbeauftragte möchte keine "Legalisierungsdiskussion"

Die Zahl der Rauschgiftdelikte steigt und steigt, wie die neueste Statistik des Bundeskriminalamts zeigt. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung warnt vor einer "Normalität" beim Konsum bestimmter Drogen. mehr »