Ärzte Zeitung online, 28.12.2011

Niedersachsens KV-Ausschüsse konstituiert

Niedersachsens KV-Fachausschüsse konstituiert

HANNOVER (maw). Die am 19. November 2011 auf der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) neu gewählten beratenden Fachausschüsse der Hausärzte und der Fachärzte haben sich nun in ihrer ersten Arbeitssitzung konstituiert.

Zum Vorsitzenden des Hausarzt-Gremiums ist der Hausarzt Dr. Carsten Gieseking aus Müden an der Aller gewählt worden. Als seine Stellvertreterin fungiert Barbara Janssen, Hausärztin aus Ihlow.

Vorsitzender des beratenden Fachausschusses Fachärzte ist der Chirurg Dr. Peter Kalbe aus Rinteln, sein Stellvertreter der Hautarzt Dr. Martin Schläger aus Oldenburg.

Der beratende Fachausschuss für Psychotherapie besteht lau KVN schon seit 1999. Den dortigen Vorsitz hat Dr. Hermann Brands, psychotherapeutisch tätiger Arzt aus Berge inne. Anne-Marie Schlösser, Psychologische Psychotherapeutin aus Göttingen, übt das Stellvertreteramt aus.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Neue Leitlinie zum Kopfschmerz durch Schmerzmittel-Übergebrauch

Schmerzmittel können vorbestehende Kopfschmerzen verstärken und chronifizieren - wenn man sie zu oft, zu lange oder zu hoch dosiert einnimmt. Eine neue Leitlinie zeigt auf, wie Ärzte solchen Patienten helfen können. mehr »

Nicht nur zu viel LDL-C ist schädlich

Atherosklerose entsteht offenbar nicht nur, wenn zu viel LDL-Cholesterin im Blut zirkuliert. Der Aufbau der Partikel scheint ebenfalls eine wichtige Rolle zu spielen – und hier lässt sich therapeutisch eingreifen, wie Wissenschaftler zeigen. mehr »