Ärzte Zeitung, 25.07.2012

Pädiater beraten über Alkoholsucht bei Jugendlichen

HAMBURG (ras). Die Zusammenhänge der veränderten Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen und neuen pädiatrischen Problemen steht im Fokus der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) 2012.

Zur Tagung mehrer wissenschaftlicher pädiatrischer Fachgesellschaften vom 13. bis 16. September werden mehr als 3000 Kinder- und Jugendärzte nach Hamburg kommen.

Ein Thema, sei der steigende exzessive Alkoholkonsum bereits in jungen Jahren. Etwa 160.000 Kinder und Jugendliche werden entweder als bereits alkoholabhängig oder zumindest stark gefährdet angesehen.

Besonders alarmierend sei, dass 18 Prozent der eingewiesenen Kinder und Jugendlichen jünger als 15 Jahre gewesen sind.

Auf dem Kongress werden daher Experten unterschiedlicher Fachrichtungen ihre Forschungs- und Therapieansätze für psychosoziale Fragen und Sucht-Erkrankungen vorstellen, kündigt der wissenschaftliche Kongressleiter Professor Kurt Ullrich aus Hamburg an.

Kongress-Homepage: www.dgkj2012.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Welcher Sport tut den Gefäßen gut?

Sportliche Menschen scheinen anfälliger für atherosklerotische Koronarveränderungen zu sein als faulere. Neue Studiendaten legen nahe, dass dabei die Sportart von Bedeutung ist. mehr »

Bald Bluttest auf Brustkrebs?

Forscher an der Universität Heidelberg haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich über einen Bluttest Brustkrebs leichter erkennen lässt. Die Sensitivität wird mit 75 Prozent angegeben. mehr »

Wie Fitness das Alter beeinflusst

„Man ist so alt, wie man sich fühlt“, sagt der Volksmund. US-Forscher bestätigen dies in einer Studie: Sie haben mit einem Belastungstest das physiologische Alter von Patienten ermittelt. mehr »