Ärzte Zeitung, 16.04.2013

Brandenburg

Zweite KV-Praxis sichert Standort im Grenzgebiet

POTSAM/BAD FREIENWALDE. In Brandenburg hat im April die zweite Hausarztpraxis der KV eröffnet. In der KV RegioMed-Praxis im grenznahen Bad Freienwalde ist der Internist Sergius Moor als Hausarzt in Anstellung bei der KVBB tätig.

"Wir freuen uns auf diese neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit den ärztlichen Kollegen bei der medizinischen Betreuung der Patienten", sagte Moor. Ihm zur Seite steht die Angestellte Marina Michaelis.

Wie schon die erste KV RegioMed Praxis in Joachimsthal ist auch die Eigeneinrichtung der KVBB in Bad Freienwalde in Kooperation mit dem Gesundheitsdienstleister patiodoc AG entstanden.

Patiodoc betreibe bereits andere Gesundheitseinrichtungen und verfüge über Erfahrungen, so KV-Chef Dr. Hans-Joachim Helming. Er verwies darauf, dass es neuer Strukturen bedürfe, um vor allem die Versorgung auf dem Land zu sichern. Eine solche sei die RegioMed Praxis.

Die erste Praxis dieser Art ist zum Jahreswechsel in Joachimsthal eröffnet worden. Beide Eigeneinrichtungen der KV sichern den Fortbestand etablierter Hausarztpraxen mit angestellten Ärzten.

Die Praxen sind ein Element aus dem Baukasten KV RegioMed zur Entwicklung neuer Versorgungsformen. Weitere Module sind etwa die Bereitschaftspraxen der KV in Kooperation mit Kliniken, der Patientenbus in Kooperation mit Kommunen und einem Landkreis und die KV RegioMed Zentren. (ami)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »