Ärzte Zeitung, 12.02.2014

KBV-VV

Nordosten für dreiköpfigen KBV-Vorstand

SCHWERIN. Die Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern (KVMV) plädiert für einen auf drei Köpfe erweiterten KBV-Vorstand. Diplom-Mediziner Torsten Lange, Vorsitzender der Vertreterversammlung in Schwerin, verwies auf die in seinem KV-Bereich gesammelten Erfahrungen mit jeweils einem Hausarzt, einem Facharzt und einem Verwaltungsfachmann im Vorstand.

"Der Dreiervorstand der KBV nach dem genannten Muster würde dann auch die Parität der einzelnen Versorgungsbereiche aus der Koalitionsvereinbarung zulassen", sagte Lange.

Die anstehende Wahl eines neuen Vorstandsvorsitzenden der KBV dürfe nicht zu Verzögerungen bei Strukturveränderungen führen. Deshalb sollte die vorläufige Amtszeit des neuen KBV-Chefs auf die jetzige Wahlperiode begrenzt bleiben und ab 2017 die Vorstandsstruktur verändert werden.

Lange forderte auch, dass in den kommenden Monaten eine Neustrukturierung der Vertreterversammlungen in KBV und KVen "in Gang gesetzt" werden müsse. Er will unter anderem erreichen, dass nur noch Ärzte und Psychotherapeuten Mitglied in der KBV-Vertreterversammlung sein sollen.

"Die dominierende Rolle von Mitgliedern in der KBV-VV, die weder ärztlich noch psychotherapeutisch tätig waren oder sind, wird damit beendet", so Lange.

Der Nachfolger von KBV-Chef Dr. Andreas Köhler soll am 28. Februar gewählt werden. Bislang einziger Kandidat ist der Düsseldorfer Facharzt Dr. Andreas Gassen. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Infarktgefahr durch schnellen Anstieg von Stickoxiden

Hohe Stickoxidkonzentrationen in der Umgebungsluft können auch das Herzinfarktrisiko erhöhen. Aber auch ein schneller NO-Anstieg scheint gefährlich zu sein. mehr »

Liebe überwindet geistige Behinderung

Eine Anlaufstelle in Mainz kümmert sich, wenn Menschen mit geistiger Behinderung wegen unerfüllter Sehnsucht nach Lust und Liebe das Herz schwer ist. Anfragen kommen aus ganz Deutschland. Trotzdem droht die Schließung. mehr »

Putzen schadet der Lunge ähnlich wie Rauchen

Schlechte Nachrichten für Sauberkeitsfans: Wer regelmäßig Reinigungsmittel benutzt, schadet seiner Lunge so, als ob man jahrelang raucht. Diesen Effekt fanden Forscher aber nur bei Frauen – doch sie haben dafür eine Erklärung. mehr »