Ärzte Zeitung App, 11.09.2014
 

Hessen

Neuer Geschäftsführer beim Marburger Bund

FRANKFURT. Der Marburger Bund Hessen wird ab Mitte Oktober von einem neuen Geschäftsführer geleitet. Rechtsanwalt Andreas Wagner übernimmt die Geschäftsführung von Udo Rein, der nach 16 Jahren beim MB in Altersteilzeit geht, teilte der MB Hessen mit.

Wagner arbeitet seit 1999 für den MB Hessen. Laut Verbands-Mitteilung führt er seit mehreren Jahren die Tarifverhandlungen und ist auch auf Bundesebene Mitglied der landesübergreifenden Verhandlungskommissionen.

Seit zwei Jahren ist Wagner Mitglied der Kleinen Tarifkommission des MB-Bundesverbandes. Der Hessische Landesverband der Ärztegewerkschaft hat nach eigenen Angaben 10.000 Mitglieder und ist damit der viertgrößte MB-Landesverband. (bee)

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (18017)
Hessen (712)
Organisationen
Marbuger Bund (1091)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Es kommt Schwung in die Entwicklung neuer Psychopharmaka

Bald könnte es einen Schub für die Entwicklung neuer Psychopharmaka geben. Denn Forscher finden immer mehr über die Entstehung psychischer Erkrankungen heraus. mehr »

Spielt Krebs eine Rolle beim plötzlichen Kindstod?

Ein plötzlicher Kindstod bei einer unbekannten neoplastischen Erkrankung ist selten, aber kommt vor. Das ist das Ergebnis einer britischen Studie. mehr »

Patienten sollen Verdacht auf Nebenwirkung melden

Alle europäischen Arzneimittelbehörden fordern in einer gemeinsamen Kampagne Patienten auf, ihnen verstärkt Verdachtsfälle von Nebenwirkungen zu melden. mehr »