Ärzte Zeitung, 24.03.2015

Medi Geno

Baumgärtner an der Spitze bestätigt

BERLIN. Der alte und neue Vorstandsvorsitzende von Medi Geno Deutschland ist Dr. Werner Baumgärtner. Er wurde in seinem Amt für die nächsten vier Jahre einstimmig bestätigt, teilte Medi mit.

Wiedergewählt wurden ebenso seine Stellvertreter Dr. Matthias Lohaus (Medi Berlin), Dr. Ralf Schneider (Medi Südwest) und Dr. Lothar Jakobi (LPNRW).

Neuer Stellvertreter ist Dr. Svante Gehring. Medi will sich künftig "noch stärker auf die Unterstützung von Ärztenetzen konzentrieren".

Baumgärtner forderte, Netze müssten die gleichen Chancen im Gesundheitsmarkt haben wie Klinikträger oder MVZ. Netze würden bei Verwaltung und Verträgen, beim Aufbau und Vertrieb von Ärztehäusern oder MVZ oder bei der elektronischen Vernetzung unterstützt. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »