Ärzte Zeitung, 24.03.2015

Medi Geno

Baumgärtner an der Spitze bestätigt

BERLIN. Der alte und neue Vorstandsvorsitzende von Medi Geno Deutschland ist Dr. Werner Baumgärtner. Er wurde in seinem Amt für die nächsten vier Jahre einstimmig bestätigt, teilte Medi mit.

Wiedergewählt wurden ebenso seine Stellvertreter Dr. Matthias Lohaus (Medi Berlin), Dr. Ralf Schneider (Medi Südwest) und Dr. Lothar Jakobi (LPNRW).

Neuer Stellvertreter ist Dr. Svante Gehring. Medi will sich künftig "noch stärker auf die Unterstützung von Ärztenetzen konzentrieren".

Baumgärtner forderte, Netze müssten die gleichen Chancen im Gesundheitsmarkt haben wie Klinikträger oder MVZ. Netze würden bei Verwaltung und Verträgen, beim Aufbau und Vertrieb von Ärztehäusern oder MVZ oder bei der elektronischen Vernetzung unterstützt. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchesters bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »