Ärzte Zeitung, 15.05.2015

Auf KV-Webseite

Regionen präsentieren sich den Ärzten

KÖLN. Um die Aufmerksamkeit von Ärzten zu gewinnen, können Städte und Gemeinden aus dem Rheinland sich jetzt auf der Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) präsentieren.

Die neue Rubrik "Gemeinde Profil" wirke auf doppelte Weise, sagt KV-Vorsitzender Dr. Peter Potthoff: Die Kommunen können sich mit den wesentlichen Informationen vorstellen, und interessierte Ärzte und Psychotherapeuten erhalten einen Überblick über die Regionen, die für sie eventuell in Frage kommen.

"Unser Angebot soll helfen, Kommunen und Ärzte zusammenzubringen." Für strukturschwache und ländliche Bereiche stelle gerade die Nachbesetzung von Hausarztpraxen eine besondere Herausforderung dar, so Potthoff. (iss)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Bessere Versorgung nur mit weniger Kliniken möglich

Fast jedes zweite Krankenhaus sollte geschlossen werden, um die Versorgung zu verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung. mehr »

Spahn will Pflegekräfte aus dem Kosovo

Gesundheitsminister Jens Spahn treibt die Zusammenarbeit mit dem Kosovo voran. Ziel ist es, Arbeitskräfte für den Pflegesektor in Deutschland anzuwerben. mehr »

Spahn trennt Medizinische Dienste vom Kassensystem ab

An diesem Mittwoch berät das Bundeskabinett über das MDK-Reformgesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Neuer Streit ist programmiert. mehr »